Anbei finden Sie einen Auszug aus dem Bußgeldkatalog für Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr. Die Auflistung gibt einige der häufigsten Verstöße wieder.

      
TBNRTatbestandstextFahreignungsregister Punkte / Probezeit Delikt Bußgeld in EUR Fahrverbot
101000Sie kamen von der Fahrbahn ab und verursachten Sachschaden. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat035,00
101006Sie gerieten ins Schleudern und verursachten Sachschaden. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat035,00
101012Sie streiften beim Vorbeifahren ein Fahrzeug und verursachten Sachschaden. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat035,00
101018Sie ließen beim Befahren der Straße die im Verkehr erforderliche Rücksicht außer Acht und beschmutzten dabei Andere. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat010,00
101024Sie stellten das Fahrzeug so ab, dass ein anderes Fahrzeug nicht wegfahren konnte. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat020,00
101030Sie ließen an einer Fahrbahnverengung die im Verkehr erforderliche Sorgfalt außer Acht, so dass es zum Unfall kam. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat035,00
101036Sie behinderten +) Andere, indem Sie ihnen das Einordnen im sogenannten Reißverschlussverfahren nicht ermöglichten. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat020,00
101042Sie fuhren in den Kreuzungsbereich/Einmündungsbereich *) ein, ohne dem dort verkehrsbedingt wartenden Fahrzeug die Möglichkeit zu geben, diesen zu verlassen. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
101043Sie fuhren in den Kreuzungsbereich/Einmündungsbereich *) ein, ohne dem dort verkehrsbedingt wartenden Fahrzeug die Möglichkeit zu geben, diesen zu verlassen. Es kam zum Unfall. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat035,00
101048Sie behinderten +) durch das Parken auf einer Fußgängerfurt der Lichtzeichenanlage Andere. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat020,00
101060Sie behinderten +) durch das Parken Andere. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat020,00
101100Sie belästigten durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt Andere mehr als nach den Umständen unvermeidbar. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 1.1 BKat010,00
101106Sie behinderten +) durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt Andere mehr als nach den Umständen unvermeidbar. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 1.2 BKat020,00
101112Sie gefährdeten +) durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt Andere. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 1.3 BKat030,00
101118Sie schädigten durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt Andere. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 1.4 BKat035,00
101124Sie schädigten durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt andere Verkehrsteilnehmer durch Auffahren auf ein vorausfahrendes Fahrzeug. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 1.4 BKat035,00
101130Sie schädigten durch Außer-Acht-Lassen der im Straßenverkehr erforderlichen Sorgfalt andere Verkehrsteilnehmer durch Auffahren auf ein stehendes Fahrzeug. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 1.4 BKat035,00
101136Sie beschädigten beim Fahren in eine/aus einer Parklücke ein stehendes Fahrzeug. § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 1.5 BKat030,00
101500Sie fuhren mit einem Kraftrad auf dem Hinterrad und gefährdeten +)050,00
102000Sie benutzten vorschriftswidrig nicht die Fahrbahn. § 2 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat010,00
102001Sie benutzten vorschriftswidrig nicht die Fahrbahn und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG015,00
102002Sie benutzten vorschriftswidrig nicht die Fahrbahn und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG020,00
102003Sie benutzten vorschriftswidrig nicht die Fahrbahn. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG025,00
102100Sie benutzten vorschriftswidrig den Gehweg. § 2 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 2 BKat010,00
102101Sie benutzten vorschriftswidrig den Gehweg und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.1 BKat; § 19 OWiG015,00
102102Sie benutzten vorschriftswidrig den Gehweg und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.2 BKat; § 19 OWiG020,00
102103Sie benutzten vorschriftswidrig den Gehweg. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.3 BKat; § 19 OWiG025,00
102106Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen. § 2 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 2 BKat010,00
102107Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.1 BKat; § 19 OWiG015,00
102108Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.2 BKat; § 19 OWiG020,00
102109Sie benutzten vorschriftswidrig den Seitenstreifen. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.3 BKat; § 19 OWiG025,00
102112Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel. § 2 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 2 BKat010,00
102113Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.1 BKat; § 19 OWiG015,00
102114Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.2 BKat; § 19 OWiG020,00
102115Sie benutzten verbotenerweise die Verkehrsinsel. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.3 BKat; § 19 OWiG025,00
102118Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen. § 2 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 2 BKat010,00
102119Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.1 BKat; § 19 OWiG015,00
102120Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.2 BKat; § 19 OWiG020,00
102121Sie benutzten verbotenerweise den Grünstreifen. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.3 BKat; § 19 OWiG025,00
102126Sie benutzten vorschriftswidrig den linksseitig angelegten Radweg. § 2 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 2 BKat010,00
102127Sie benutzten vorschriftswidrig den linksseitig angelegten Radweg und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.1 BKat; § 19 OWiG015,00
102128Sie benutzten vorschriftswidrig den linksseitig angelegten Radweg und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.2 BKat; § 19 OWiG020,00
102129Sie benutzten vorschriftswidrig den linksseitig angelegten Radweg. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 2.3 BKat; § 19 OWiG025,00
102600Sie benutzten den Seitenstreifen zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens. § 2 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 88 BKatA - 175,00
102601Sie benutzten den Seitenstreifen zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 88 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 190,00
102602Sie benutzten den Seitenstreifen zum Zweck des schnelleren Vorwärtskommens. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 88 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1110,00
102624Sie verstießen bei Gegenverkehr gegen das Rechtsfahrgebot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102625Sie verstießen bei Gegenverkehr gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102630Sie verstießen beim Überholtwerden gegen das Rechtsfahrgebot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102631Sie verstießen beim Überholtwerden gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102636Sie verstießen an einer Kuppe gegen das Rechtsfahrgebot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102637Sie verstießen an einer Kuppe gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102642Sie verstießen bei Unübersichtlichkeit gegen das Rechtsfahrgebot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102643Sie verstießen bei Unübersichtlichkeit gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102648Sie verstießen in einer Kurve gegen das Rechtsfahrgebot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102649Sie verstießen in einer Kurve gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102654Sie verstießen durch Linksabbiegen in engem Bogen gegen das Rechtsfahrgebot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102655Sie verstießen durch Linksabbiegen in engem Bogen gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102660Sie verstießen durch Rechtsabbiegen in weitem Bogen gegen das Rechtsfahrgebot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102661Sie verstießen durch Rechtsabbiegen in weitem Bogen gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102666Sie gerieten auf die linke Fahrbahnseite und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102667Sie gerieten auf die linke Fahrbahnseite und stießen mit dem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102668Sie gerieten auf die linke Fahrbahnseite und stießen mit einem stehenden Fahrzeug zusammen. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102672Sie verstießen auf der Autobahn/Kraftfahrstraße *) gegen das Rechtsfahrgebot und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.2 BKat; § 19 OWiGA - 180,00
102673Sie verstießen auf der Autobahn/Kraftfahrstraße *) gegen das Rechtsfahrgebot. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 4.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
102148Sie ließen die in Längsrichtung fahrende Schienenbahn nicht durchfahren. § 2 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 5 BKat05,00
102706Sie fuhren bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte ohne die vorgeschriebenen Reifen für winterliche Wetterverhältnisse. § 2 Abs. 3a, § 49 StVO; § 24 StVG; 5a BKatB - 160,00
102707Sie fuhren bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte ohne die vorgeschriebenen Reifen für winterliche Wetterverhältnisse und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 3a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 5a.1 BKat; § 19 OWiGB - 180,00
102708Sie fuhren bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte ohne die vorgeschriebenen Reifen für winterliche Wetterverhältnisse und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 3a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 5a.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1100,00
102709Sie fuhren bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte ohne die vorgeschriebenen Reifen für winterliche Wetterverhältnisse. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 3a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 5a.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1120,00
102690Sie verhielten sich als Führer eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern bei einer Sichtweite unter 50 m/Schneeglätte oder Glatteis *) nicht so, dass eine Gefährdung Anderer ausgeschlossen war. § 2 Abs. 3a, § 49 StVO; § 24 StVG; 6 BKatB - 1140,00
102691Sie verhielten sich als Führer eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern bei einer Sichtweite unter 50 m/Schneeglätte oder Glatteis *) nicht so, dass eine Gefährdung Anderer ausgeschlossen war. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 3a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 6 BKat; § 19 OWiG; § 3 Abs. 3 BKatVB - 1205,00
102696Sie suchten als Führer eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern bei einer Sichtweite unter 50 m/Schneeglätte oder Glatteis *), obwohl nötig, nicht den nächsten geeigneten Platz zum Parken auf. § 2 Abs. 3a, § 49 StVO; § 24 StVG; 6 BKatB - 1140,00
102167Sie fuhren als Radfahrer/Mofafahrer *) nebeneinander und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.2.1 BKat020,00
102168Sie fuhren als Radfahrer/Mofafahrer *) nebeneinander und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.2.2 BKat; § 19 OWiG025,00
102169Sie fuhren als Radfahrer/Mofafahrer *) nebeneinander. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.2.3 BKat; § 19 OWiG030,00
102173Sie befuhren den Radweg in nicht zulässiger Richtung, obwohl ein Radweg oder Seitenstreifen in zulässiger Richtung vorhanden war. § 2 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.3 BKat020,00
102174Sie befuhren den Radweg in nicht zulässiger Richtung, obwohl ein Radweg oder Seitenstreifen in zulässiger Richtung vorhanden war, und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.3.1 BKat; § 19 OWiG025,00
102175Sie befuhren den Radweg in nicht zulässiger Richtung, obwohl ein Radweg oder Seitenstreifen in zulässiger Richtung vorhanden war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.3.2 BKat; § 19 OWiG030,00
102176Sie befuhren den Radweg in nicht zulässiger Richtung, obwohl ein Radweg oder Seitenstreifen in zulässiger Richtung vorhanden war. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.3.3 BKat; § 19 OWiG035,00
102180Sie benutzten als Radfahrer vorschriftswidrig den rechten Seitenstreifen, obwohl ein Radweg vorhanden war, und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.2.1 BKat020,00
102181Sie benutzten als Radfahrer vorschriftswidrig den rechten Seiten- streifen, obwohl ein Radweg vorhanden war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.2.2 BKat; § 19 OWiG025,00
102182Sie benutzten als Radfahrer vorschriftswidrig den rechten Seiten- streifen, obwohl ein Radweg vorhanden war. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.2.3 BKat; § 19 OWiG030,00
102018Sie benutzten als Mofafahrer vorschriftswidrig den Radweg innerhalb einer geschlossenen Ortschaft. § 2 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat020,00
102019Sie benutzten als Mofafahrer vorschriftswidrig den Radweg innerhalb einer geschlossenen Ortschaft und behinderten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG025,00
102020Sie benutzten als Mofafahrer vorschriftswidrig den Radweg innerhalb einer geschlossenen Ortschaft und gefährdeten +) dadurch Andere. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG030,00
102021Sie benutzten als Mofafahrer vorschriftswidrig den Radweg innerhalb einer geschlossenen Ortschaft. Es kam zum Unfall. § 2 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG035,00
103600Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. § 3 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKatA - 1100,00
103601Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit und gefährdeten +) dadurch Andere. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
103602Sie fuhren in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1145,00
103606Sie fuhren ein kennzeichnungspflichtiges Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. § 3 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVA - 1150,00
103607Sie fuhren ein kennzeichnungspflichtiges Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit und gefährdeten +) dadurch Andere. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1180,00
103608Sie fuhren ein kennzeichnungspflichtiges Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1217,50
103612Sie fuhren einen Kraftomnibus mit Fahrgästen in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. § 3 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVA - 1150,00
103613Sie fuhren einen Kraftomnibus mit Fahrgästen in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit und gefährdeten +) dadurch Andere. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1180,00
103614Sie fuhren einen Kraftomnibus mit Fahrgästen in Anbetracht der besonderen örtlichen Straßen- oder Verkehrsverhältnisse mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1217,50
103618Sie fuhren bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit. § 3 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKatA - 1100,00
103619Sie fuhren bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit und gefährdeten +) dadurch Andere. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
103620Sie fuhren bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1145,00
103624Sie fuhren mit einem kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit. § 3 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVA - 1150,00
103625Sie fuhren mit einem kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit und gefährdeten +) dadurch Andere. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1180,00
103626Sie fuhren mit einem kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1217,50
103630Sie fuhren einen Kraftomnibus mit Fahrgästen bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit. § 3 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVA - 1150,00
103631Sie fuhren einen Kraftomnibus mit Fahrgästen bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit und gefährdeten +) dadurch Andere. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1180,00
103632Sie fuhren einen Kraftomnibus mit Fahrgästen bei schlechten Sicht- oder Wetterverhältnissen mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Es kam zum Unfall. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGA - 1217,50
103854Sie verursachten infolge nicht angepasster Geschwindigkeit einen Unfall. § 3 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.2 BKat; § 19 OWiG035,00
103720Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalbA - 2280,002 M
103721geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalbA - 2480,003 M
103722geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalbA - 2680,003 M
103184geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb015,00
103185geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.1 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703007 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb025,00
103726geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.2 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703007 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit für mehr alsA - 170,00
1037275 Minuten Dauer (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.3 BKat (LKW usw.) Tab.: 703019 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit in mehrA - 170,00
103728als 2 Fällen nach Fahrtantritt (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.3 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703019 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.4 BKat (Lkw usw.) Tab.: A - 170,00
103746Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb
103196geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb030,00
103197geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.1 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703009 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb035,00
103750geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.2 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703009 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit für mehr alsA - 1120,00
1037515 Minuten Dauer (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.3 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703021 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit in mehrA - 1120,00
103752als 2 Fällen nach Fahrtantritt (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.3 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703021 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 1120,00
103753geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.4 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703009 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 1160,00
103754geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.5 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703009 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.6 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) A - 2240,00 1 M
103755Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703009A - 2320,001 M
103756Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703009A - 2400,002 M
103757Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703009A - 2560,003 M
103758Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703009A - 2680,003 M
103202Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 703010015,00
103203Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 703010025,00
103204Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 703010035,00
103762Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.4 BKat (andere Kfz) Tab.: 703010A - 180,00
103763Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.5 BKat (andere Kfz) Tab.: 703010A - 1100,00
103764Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.6 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703010A - 2160,001 M
103765Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703010A - 2200,001 M
103766Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703010A - 2280,002 M
103767Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 61 - 70) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703010A - 2480,003 M
103768Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 70) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703010A - 2680,003 M
103208Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 703011010,00
103209Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 703011020,00
103210Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 703011030,00
103774Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 3 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.4 BKat (andere Kfz) Tab.: 703011A - 170,00
103214Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.1 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703012020,00
103215Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.2 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703012030,00
103786Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.4 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703012A - 180,00
103787Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.5 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703012A - 195,00
103788Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.6 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703012A - 2140,001 M
103789Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703012A - 2200,001 M
103790Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703012A - 2280,002 M
103791Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703012A - 2480,003 M
103792Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) A - 2680,003 M
103220Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.1 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703013015,00
103221Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.2 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703013025,00
103798Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.4 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703013A - 170,00
103799Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.5 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703013A - 180,00
103800Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.6 BKat (Lkw usw.) Tab.: 703013A - 195,00
103801Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703013A - 2160,001 M
103802Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703013A - 2240,001 M
103803Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 703013A - 2440,002 M
103804Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) A - 2600,003 M
103226Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.1 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703014035,00
103809Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.2 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703014A - 160,00
103810Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.4 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703014A - 1160,00
103811Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.5 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703014A - 2200,001 M
103812Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.6 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703014A - 2280,001 M
103813Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703014A - 2360,002 M
103814Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703014A - 2480,003 M
103815Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703014A - 2600,003 M
103816Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) A - 2760,003 M
103232Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.1 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703015030,00
103233Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.2 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703015035,00
103822Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.4 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703015A - 1120,00
103823Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.5 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 703015A - 1160,00
103824Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.6 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703015A - 2240,001 M
103825Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703015A - 2320,001 M
103826Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703015A - 2400,002 M
103827Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703015A - 2560,003 M
103828 TBNRSie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 703015 BemerkungenA - 2680,003 M
103238Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 703016015,00
103239Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 703016025,00
103240Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 703016035,00
103834Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.4 BKat (andere Kfz) Tab.: 703016A - 180,00
103835Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.5 BKat (andere Kfz) Tab.: 703016A - 1100,00
103836Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.6 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703016A - 2160,001 M
103837Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703016A - 2200,001 M
103838Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703016A - 2280,002 M
103839 TBNRSie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 61 - 70) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703016 BemerkungenA - 2480,003 M
103840Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit SchneekettenA - 2680,003 M
103244innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 70) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703016 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten010,00
103245außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 703017 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten020,00
103246außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 703017 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit Schneeketten030,00
103846außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 703017 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit SchneekettenA - 170,00
103847außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.4 BKat (andere Kfz) Tab.: 703017 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit SchneekettenA - 180,00
103848außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.5 BKat (andere Kfz) Tab.: 703017 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit SchneekettenA - 1120,00
103849außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.6 BKat (andere Kfz) Tab.: 703017 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit SchneekettenA - 2160,001 M
103850außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703017 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit mit SchneekettenA - 2240,001 M
TBNRaußerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: 50 km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): *)... km/h. § 3 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 703017 Bemerkungen
104603Sie hielten bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (81 - 100 km/h)A - 1240,00
104604den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 2/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.5.4 BKat Tab.: 704000 Sie hielten bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (81 - 100 km/h)A - 1320,00
104606den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 1/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.5.5 BKat Tab.: 704000 Sie hielten bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h)A - 175,00
104607den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 5/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.6.1 BKat Tab.: 704001 Sie hielten bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h)A - 1100,00
104608den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 4/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.6.2 BKat Tab.: 704001 Sie hielten bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h)A - 2160,001 M
104609den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 3/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 12.6.3 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV Tab.: 704001 Sie hielten bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h)A - 2240,002 M
104610den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 2/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 12.6.4 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV Tab.: 704001 Sie hielten bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h)A - 2320,003 M
TBNRden erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 1/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 12.6.5 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV Tab.: 704001 Bemerkungen
104620Sie hielten mit einem kennzpfl. Kfz. m. gef. Gütern/KOM m. Fahrg. ***)A - 1240,00
104621bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (81 - 100 km/h) den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 3/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.5.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. gef. Gütern oder KOM m. Fahrgästen) Tab.: 704003 Sie hielten mit einem kennzpfl. Kfz. m. gef. Gütern/KOM m. Fahrg. ***)A - 1360,00
104622bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (81 - 100 km/h) den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 2/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.5.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. gef. Gütern oder KOM m. Fahrgästen) Tab.: 704003 Sie hielten mit einem kennzpfl. Kfz. m. gef. Gütern/KOM m. Fahrg. ***)A - 1480,00
104624bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (81 - 100 km/h) den erforderlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 1/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.5.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. gef. Gütern oder KOM m. Fahrgästen) Tab.: 704003 Sie hielten mit einem kennzpfl. Kfz. m. gef. Gütern/KOM m. Fahrg. ***)A - 1112,50
104625bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h) den erfor- derlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 5/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.6.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. gef. Gütern oder KOM m. Fahrgästen) Tab.: 704004 Sie hielten mit einem kennzpfl. Kfz. m. gef. Gütern/KOM m. Fahrg. ***)A - 1150,00
104626bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h) den erfor- derlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 4/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 12.6.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. gef. Gütern oder KOM m. Fahrgästen) Tab.: 704004 Sie hielten mit einem kennzpfl. Kfz. m. gef. Gütern/KOM m. Fahrg. ***)A - 2240,00 1 M
104627bei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h) den erfor- derlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 3/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 12.6.3 BKat; § 3 Abs. 4, § 4 Abs. 1 BKatV (Kfz m. gef. Gütern oder KOM m. Fahrgästen) Tab.: 704004 Sie hielten mit einem kennzpfl. Kfz. m. gef. Gütern/KOM m. Fahrg. ***)A - 2360,00 2 M
TBNRbei einer Geschwindigkeit von *)... km/h (101 - 130 km/h) den erfor- derlichen Abstand von ...,.. m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. Ihr Abstand betrug **)...,.. m und damit weniger als 2/10 des halben Tachowertes. Toleranzen sind zu Ihren Gunsten berücksichtigt. § 4 Abs. 1, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 12.6.4 BKat; § 3 Abs. 4, § 4 Abs. 1 BKatV (Kfz m. gef. Gütern oder KOM m. Fahrgästen) Tab.: 704004 Bemerkungen
104118Sie bremsten als Vorausfahrender stark ohne zwingenden Grund, so dass es zur Gefährdung +) des nachfolgenden Verkehrsteilnehmers kam. § 4 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 13.1 BKat; § 19 OWiG020,00
104119Sie bremsten als Vorausfahrender stark ohne zwingenden Grund, so dass es zum Unfall kam. § 4 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 13.2 BKat; § 19 OWiG030,00
104124Sie hielten außerhalb geschlossener Ortschaften nicht den zum Einscheren erforderlichen Abstand von dem vorausfahrenden Fahrzeug. § 4 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 14 BKat025,00
104636Sie hielten als Führer des Lastkraftwagens (zulässige Gesamtmasse über 3,5 t)/Kraftomnibusses *) bei einer Geschwindigkeit von mehr als 50 km/h auf einer Autobahn den Mindestabstand von 50 m zum vorausfahrenden Fahrzeug nicht ein. § 4 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 15 BKatB - 180,00
104642Sie hielten als Führer des kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern (zulässige Gesamtmasse über 3,5 t)/B - 1120,00
105100Sie überholten innerhalb geschlossener Ortschaften verbotswidrig rechts. § 5 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 16 BKat030,00
105101Sie überholten innerhalb geschlossener Ortschaften verbotswidrig rechts. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 16.1 BKat; § 19 OWiG035,00
105600Sie überholten außerhalb geschlossener Ortschaften verbotswidrig rechts. § 5 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 17 BKatA - 1100,00
105601Sie überholten außerhalb geschlossener Ortschaften verbotswidrig rechts und gefährdeten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 17 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
105602Sie überholten außerhalb geschlossener Ortschaften verbotswidrig rechts. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 17 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1145,00
105604Sie überholten, obwohl die von Ihnen gefahrene Geschwindigkeit nicht wesentlich höher als die des überholten Fahrzeugs war. § 5 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 18 BKatA - 180,00
105605Sie überholten, obwohl die von Ihnen gefahrene Geschwindigkeit nicht wesentlich höher als die des überholten Fahrzeugs war. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 18 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
105606Sie überholten, obwohl Sie nicht übersehen konnten, dass während des gesamten Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war. § 5 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 19 BKatA - 1100,00
105607Sie überholten, obwohl Sie nicht übersehen konnten, dass während des gesamten Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 19 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
105608Sie überholten, obwohl Sie nicht übersehen konnten, dass während des gesamten Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 19 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1145,00
105609Sie überholten bei unklarer Verkehrslage. § 5 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 19 BKatA - 1100,00
105610Sie überholten bei unklarer Verkehrslage und gefährdeten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 19 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
105611Sie überholten bei unklarer Verkehrslage. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 19 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1145,00
105612Sie überholten an einem Bahnübergang, obwohl Sie nicht übersehen konnten, dass während des gesamten Überholvorgangs eine Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war. § 5 Abs. 2, § 19 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 19.1 BKat; § 19 OWiGA - 1150,00
105613Sie überholten an einem Bahnübergang, obwohl Sie nicht übersehen konnten, dass während des gesamten Überholvorgangs jede Behinderung des Gegenverkehrs ausgeschlossen war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 19 Abs. 1, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 19.1.1 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2250,00 1 M
105112Sie hielten beim Überholen keinen ausreichenden Seitenabstand zu anderen Verkehrsteilnehmern ein. § 5 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 23 BKat030,00
105113Sie streiften beim Überholen das in gleicher Richtung fahrende Fahrzeug. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 23.1 BKat; § 19 OWiG035,00
105118Sie ordneten sich nach dem Überholen nicht wieder sobald wie möglich nach rechts ein. § 5 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 24 BKat010,00
105119Sie ordneten sich nach dem Überholen nicht wieder sobald wie möglich nach rechts ein und behinderten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 25 BKat; § 19 OWiG020,00
105124Sie behinderten +) beim Wiedereinordnen nach dem Überholen den Überholten. § 5 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 25 BKat020,00
105125Sie gefährdeten +) beim Wiedereinordnen nach dem Überholen Andere. § 5 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 25 BKat; § 19 OWiG030,00
105126Sie schnitten beim Wiedereinordnen nach dem Überholen Andere. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 25 BKat; § 19 OWiG035,00
105672Sie scherten zum Überholen aus und gefährdeten +) dadurch den nachfolgenden Verkehr. § 5 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 22 BKatA - 180,00
105673Sie scherten zum Überholen aus, ohne auf das überholende Fahrzeug zu achten, so dass es zum Unfall kam.A - 1100,00
105130Sie scherten zum Überholen aus, ohne es rechtzeitig und deutlich anzukündigen. § 5 Abs. 4a, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
105131Sie scherten zum Überholen aus, ohne es rechtzeitig und deutlich anzukündigen, und behinderten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 4a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat; § 19 OWiG020,00
105132Sie scherten zum Überholen aus, ohne es rechtzeitig und deutlich anzukündigen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 4a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat; § 19 OWiG030,00
105136Sie ordneten sich nach dem Überholen wieder ein, ohne es rechtzeitig und deutlich anzukündigen. § 5 Abs. 4a, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
105137Sie ordneten sich nach dem Überholen wieder ein, ohne es rechtzeitig und deutlich anzukündigen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 5 Abs. 4a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat; § 19 OWiG030,00
105000Sie kündigten das Überholen mit Fernlicht an und blendeten dadurch den Gegenverkehr. § 5 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat020,00
105142Sie hinderten einen anderen Verkehrsteilnehmer am Überholen, indem Sie Ihre Geschwindigkeit erhöhten. § 5 Abs. 6, § 49 StVO; § 24 StVG; 26 BKat030,00
105148Sie ermäßigten nicht ihre Geschwindigkeit/warteten nicht *) als Fahrer eines langsameren Fahrzeugs, um so mehreren unmittelbar folgenden Fahrzeugen das Überholen zu ermöglichen. § 5 Abs. 6, § 49 StVO; § 24 StVG; 27 BKat010,00
105154Sie überholten vorschriftswidrig links, obwohl ein anderer Verkehrsteilnehmer seine Absicht, nach links abzubiegen, angekündigt und sich eingeordnet hatte. § 5 Abs. 7, § 49 StVO; § 24 StVG; 28 BKat025,00
105155Sie überholten vorschriftswidrig links, obwohl ein anderer Verkehrsteilnehmer seine Absicht, nach links abzubiegen, angekündigt und sich eingeordnet hatte. Es kam zum Unfall. § 5 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 28.1 BKat; § 19 OWiG030,00
105006Sie überholten ein Schienenfahrzeug vorschriftswidrig links. § 5 Abs. 7, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat035,00
107124Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen drei oder fünf durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen den mittleren zum Überholen. § 7 Abs. 3a, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a BKat030,00
107600Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen drei oder fünf durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen den mittleren zum Überholen und gefährdeten +) dadurch Andere. § 7 Abs. 3a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a.1 BKat; § 19 OWiG040,00
107601Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen drei oder fünf durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen den mittleren zum Überholen. Es kam zum Unfall. § 7 Abs. 3a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG050,00
107130Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen vier durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen einen der beiden in Fahrtrichtung linken, ausschließlich dem Gegenverkehr vorbehaltenen, zum Überholen. § 7 Abs. 3b, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a BKat030,00
107606Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen vier durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen einen der beiden in Fahrtrichtung linken, ausschließlich dem Gegenverkehr vorbehaltenen, zum Überholen. Sie gefährdeten +) dadurch Andere. § 7 Abs. 3b, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a.1BKat; § 19 OWiG040,00
107607Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen vier durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen einen der beiden in Fahrtrichtung linken, ausschließlich dem Gegenverkehr vorbehaltenen, zum Überholen. Es kam zum Unfall. § 7 Abs. 3b, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a.1BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG050,00
107136Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen sechs durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen einen der drei in Fahrtrichtung linken, ausschließlich dem Gegenverkehr vorbehaltenen, zum Überholen. § 7 Abs. 3b, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a BKat030,00
107612Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen sechs durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen einen der drei in Fahrtrichtung linken, ausschließlich dem Gegenverkehr vorbehaltenen, zum Überholen. Sie gefährdeten +) dadurch Andere. § 7 Abs. 3b, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a.1 BKat; § 19 OWiG040,00
107613Sie benutzten auf der Fahrbahn mit für beide Richtungen sechs durch Leitlinien (Zeichen 340) markierten Fahrstreifen einen der drei in Fahrtrichtung linken, ausschließlich dem Gegenverkehr vorbehaltenen, zum Überholen. Es kam zum Unfall. § 7 Abs. 3b, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31a.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG050,00
107112Sie benutzten mit einem Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t außerhalb geschlossener Ortschaften den linken Fahrstreifen zu einem anderen Zweck als dem des Linksabbiegens. § 7 Abs. 3c, § 49 StVO; § 24 StVG; 31b BKat015,00
107113Sie benutzten mit einem Lastkraftwagen mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t außerhalb geschlossener Ortschaften den linken Fahrstreifen zu einem anderen Zweck als dem des Linksabbiegens und behinderten +) dadurch Andere. § 7 Abs. 3c, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31b.1 BKat; § 19 OWiG020,00
107118Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug mit Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften den linken Fahrstreifen zu einem anderen Zweck als dem des Linksabbiegens. § 7 Abs. 3c, § 49 StVO; § 24 StVG; 31b BKat015,00
107119Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug mit Anhänger außerhalb geschlossener Ortschaften den linken Fahrstreifen zu einem anderen Zweck als dem des Linksabbiegens und behinderten +) dadurch Andere. § 7 Abs. 3c, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31b.1 BKat; § 19 OWiG020,00
107100Sie wechselten den Fahrstreifen und gefährdeten +) dabei Andere. § 7 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 31 BKat030,00
107101Sie wechselten den Fahrstreifen und verursachten dabei einen Unfall. § 7 Abs. 5, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 31.1 BKat; § 19 OWiG035,00
107106Sie wechselten den Fahrstreifen, ohne dies rechtzeitig und deutlich anzukündigen. § 7 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
108100Sie fuhren nicht mit mäßiger Geschwindigkeit an die bevorrechtigte Straße heran. Hierdurch wurde der Vorfahrtberechtigte irritiert. § 8 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 32 BKat010,00
108106Sie missachteten die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrzeugs, so dass ein Vorfahrtberechtigter wesentlich behindert +) wurde. § 8 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 33 BKat025,00
108112Sie missachteten die Vorfahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs, so dass ein Anderer wesentlich behindert +) wurde. Vorfahrtregelung durch Zeichen 205/206 *). § 8 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 33 BKat025,00
108118Sie fuhren aus einem Feld-/Waldweg auf die Straße, ohne die Vor- fahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs zu beachten. Dadurch wurde ein Vorfahrtberechtigter wesentlich behindert +). § 8 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 33 BKat025,00
108600Sie missachteten die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrzeugs, so dass ein Vorfahrtberechtigter gefährdet +) wurde. § 8 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 34 BKatA - 1100,00
108601Sie missachteten die Vorfahrt des von rechts kommenden Fahrzeugs. Es kam zum Unfall. § 8 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 34 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
108606Sie missachteten die Vorfahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs, so dass ein Vorfahrtberechtigter gefährdet +) wurde. Vorfahrtregelung durch Zeichen 205/206 *). § 8 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 34 BKatA - 1100,00
108607Sie missachteten die Vorfahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs. Es kam zum Unfall. Vorfahrtregelung durch Zeichen 205/206 *). § 8 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 34 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
108612Sie fuhren aus einem Feld-/Waldweg auf die Straße, ohne die Vor- fahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs zu beachten. Dadurch wurde ein Vorfahrtberechtigter gefährdet +). § 8 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 34 BKatA - 1100,00
108613Sie fuhren aus einem Feld-/Waldweg auf die Straße, ohne die Vor- fahrt des bevorrechtigten Fahrzeugs zu beachten. Es kam zum Unfall. § 8 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 34 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
109100Sie bogen ab, ohne die Fahrtrichtungsänderung rechtzeitig und deutlich anzukündigen. § 9 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
109101Sie bogen ab, ohne die Fahrtrichtungsänderung rechtzeitig und deutlich anzukündigen, so dass ein nachfolgendes Fahrzeug gefährdet +) wurde. § 9 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat; § 19 OWiG030,00
109102Sie bogen ab, ohne die Fahrtrichtungsänderung rechtzeitig und deutlich anzukündigen. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat; § 19 OWiG035,00
109106Sie bogen nach links/rechts *) ab, ohne sich vorher ordnungsgemäß eingeordnet zu haben. § 9 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 35 BKat010,00
109107Sie bogen nach links/rechts *) ab, ohne sich vorher ordnungsgemäß eingeordnet zu haben, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 35.1 BKat; § 19 OWiG030,00
109108Sie bogen nach links/rechts *) ab, ohne sich vorher ordnungsgemäß eingeordnet zu haben. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 35.2 BKat; § 19 OWiG035,00
109112Sie bogen nach links/rechts *) ab, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. § 9 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 35 BKat010,00
109113Sie bogen nach links/rechts *) ab, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 35.1 BKat; § 19 OWiG030,00
109114Sie bogen nach links/rechts *) ab, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 35.2 BKat; § 19 OWiG035,00
109118Sie ordneten sich nach links auf den Schienen ein und behinderten +) dadurch ein Schienenfahrzeug. § 9 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 36 BKat010,00
109177Sie überquerten als Radfahrer nach einer Kreuzung oder Einmündung die Fahrbahn und beachteten dabei nicht den Fahrzeugverkehr. § 9 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38 BKat015,00
109178Sie überquerten als Radfahrer nach einer Kreuzung oder Einmündung die Fahrbahn und beachteten dabei nicht den Fahrzeugverkehr. Sie behinderten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38.1 BKat; § 19 OWiG020,00
109179Sie überquerten als Radfahrer nach einer Kreuzung oder Einmündung die Fahrbahn und beachteten dabei nicht den Fahrzeugverkehr. Sie gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38.2 BKat; § 19 OWiG025,00
109180Sie überquerten als Radfahrer nach einer Kreuzung oder Einmündung die Fahrbahn und beachteten dabei nicht den Fahrzeugverkehr. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38.3 BKat; § 19 OWiG030,00
109183Sie bogen als Radfahrer nach links ab, ohne der Radverkehrsführung im Kreuzungs- oder Einmündungsbereich zu folgen. § 9 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38 BKat015,00
109184Sie bogen als Radfahrer nach links ab, ohne der Radverkehrsführung im Kreuzungs- oder Einmündungsbereich zu folgen. Sie behinderten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38.1 BKat; § 19 OWiG020,00
109185Sie bogen als Radfahrer nach links ab, ohne der Radverkehrsführung im Kreuzungs- oder Einmündungsbereich zu folgen. Sie gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38.2 BKat; § 19 OWiG025,00
109186Sie bogen als Radfahrer nach links ab, ohne der Radverkehrsführung im Kreuzungs- oder Einmündungsbereich zu folgen. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 38.3 BKat; § 19 OWiG030,00
109136Sie bogen ab, ohne ein entgegenkommendes/in gleicher Richtung fahrendes *) Fahrzeug durchfahren zu lassen. § 9 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 39 BKat020,00
109600Sie bogen ab, ohne ein entgegenkommendes/in gleicher Richtung fahrendes *) Fahrzeug durchfahren zu lassen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
109601Sie bogen ab, ohne ein entgegenkommendes/in gleicher Richtung fahrendes *) Fahrzeug durchfahren zu lassen. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
109142Sie bogen ab, ohne einen in entgegenkommender/gleicher *) Richtung geradeaus weiterfahrenden Benutzer des Sonderfahrstreifens (Zeichen 245) durchfahren zu lassen. § 9 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 39 BKat020,00
109606Sie bogen ab, ohne einen in entgegenkommender/gleicher *) Richtung geradeaus weiterfahrenden Benutzer des Sonderfahrstreifens (Zeichen 245) durchfahren zu lassen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
109607Sie bogen ab, ohne einen in entgegenkommender/gleicher *) Richtung geradeaus weiterfahrenden Benutzer des Sonderfahrstreifens (Zeichen 245) durchfahren zu lassen. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
109612Sie bogen ab, ohne einen in entgegenkommender/gleicher *) Richtung geradeaus weiterfahrenden Radfahrer durchfahren zu lassen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
109613Sie bogen ab, ohne einen in entgegenkommender/gleicher *) Richtung geradeaus weiterfahrenden Radfahrer durchfahren zu lassen. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
109618Sie bogen ab, ohne ein in entgegenkommender/gleicher *) Richtung geradeaus weiterfahrendes Fahrrad mit Hilfsmotor durchfahren zu lassen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
109619Sie bogen ab, ohne ein in entgegenkommender/gleicher *) Richtung geradeaus weiterfahrendes Fahrrad mit Hilfsmotor durchfahren zu lassen. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
109624Sie bogen ab, ohne auf Fußgänger besondere Rücksicht zu nehmen, und gefährdeten +) diese. § 9 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 41 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
109625Sie bogen ab, ohne auf Fußgänger besondere Rücksicht zu nehmen.A - 185,00
109148Sie bogen als Linksabbieger nicht vor dem entgegenkommenden Linksabbieger ab, obwohl dies möglich war. § 9 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 42 BKat010,00
109630Sie bogen als Linksabbieger nicht vor dem entgegenkommenden Linksabbieger ab, obwohl dies möglich war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 42.1 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
109631Sie bogen als Linksabbieger nicht vor dem entgegenkommenden Linksabbieger ab, obwohl dies möglich war. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 42.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
109172Sie bogen als Linksabbieger ab, ohne den entgegenkommenden Rechtsabbieger durchfahren zu lassen. § 9 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 39 BKat020,00
109654Sie bogen als Linksabbieger ab, ohne den entgegenkommenden Rechtsabbieger durchfahren zu lassen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 39.1 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
109655Sie bogen als Linksabbieger ab, ohne den entgegenkommenden Rechtsabbieger durchfahren zu lassen. Es kam zum Unfall.A - 185,00
109636Sie bogen in das Grundstück ab und ließen dabei die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 44 BKatA - 180,00
109637Sie bogen in das Grundstück ab und ließen dabei die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 5, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 44 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
109642Sie wendeten auf der Straße und ließen dabei die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 44 BKatA - 180,00
109643Sie wendeten auf der Straße und ließen dabei die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht. Es kam zum Unfall. § 9 Abs. 5, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 44 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
109648Sie ließen beim Rückwärtsfahren die Ihnen obliegende besondere Vorsicht außer Acht und gefährdeten +) dadurch Andere. § 9 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 44 BKatA - 180,00
110100Sie fuhren aus einem Grundstück auf die Straße und gefährdeten +) dadurch Andere. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 47 BKat030,00
110101Sie fuhren aus einem Grundstück auf die Straße. Es kam zum Unfall. § 10, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 47.1 BKat; § 19 OWiG035,00
110106Sie fuhren aus einer Fußgängerzone (Zeichen 242.1, 242.2) auf die Straße und gefährdeten +) dadurch Andere. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 47 BKat030,00
110107Sie fuhren aus einer Fußgängerzone (Zeichen 242.1, 242.2) auf die Straße. Es kam zum Unfall. § 10, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 47.1 BKat; § 19 OWiG035,00
110112Sie fuhren aus einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) auf die Straße und gefährdeten +) dadurch Andere. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 47 BKat030,00
110113Sie fuhren aus einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) auf die Straße. Es kam zum Unfall. § 10, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 47.1 BKat; § 19 OWiG035,00
110118Sie fuhren von einem anderen Straßenteil auf die Fahrbahn und gefährdeten +) dadurch Andere. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 47 BKat030,00
110119Sie fuhren von einem anderen Straßenteil auf die Fahrbahn. Es kam zum Unfall. § 10, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 47.1 BKat; § 19 OWiG035,00
110124Sie fuhren über einen abgesenkten Bordstein hinweg auf die Fahrbahn und gefährdeten +) dadurch Andere. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 47 BKat030,00
110125Sie fuhren über einen abgesenkten Bordstein hinweg auf die Fahrbahn. Es kam zum Unfall. § 10, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 47.1 BKat; § 19 OWiG035,00
110130Sie fuhren vom Fahrbahnrand an und gefährdeten +) dadurch Andere. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 47 BKat030,00
110131Sie fuhren vom Fahrbahnrand an. Es kam zum Unfall. § 10, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 47.1 BKat; § 19 OWiG035,00
110142Sie fuhren aus einem Grundstück auf die Straße, ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
110148Sie fuhren aus einer Fußgängerzone (Zeichen 242.1, 242.2) auf die Straße, ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
110154Sie fuhren von einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) auf die Straße, ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
110160Sie fuhren von einem Straßenteil auf die Fahrbahn, ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
110166Sie fuhren über einen abgesenkten Bordstein auf die Fahrbahn, ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
110172Sie fuhren vom Fahrbahnrand der Straße an, ohne den Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen. § 10, § 49 StVO; § 24 StVG; 29 BKat010,00
111100Sie fuhren trotz stockenden Verkehrs in die Kreuzung/Einmündung *) ein und behinderten +) dadurch Andere. § 11 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 49 BKat; § 19 OWiG020,00
111101Sie fuhren trotz stockenden Verkehrs in die Kreuzung/Einmündung *) ein. Es kam zum Unfall. § 11 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 49 BKat; § 19 OWiG035,00
111600 1)Sie bildeten auf einer Autobahn oder Außerortsstraße keine vorschriftsmäßige *) Gasse zur Durchfahrt von Polizei- oder Hilfsfahrzeugen, obwohl der Verkehr stockte. § 11 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 50 BKatA - 2200,00
111601 1)Sie bildeten auf einer Autobahn oder Außerortsstraße keine vorschriftsmäßige *) Gasse zur Durchfahrt von Polizei- oder Hilfsfahrzeugen, obwohl der Verkehr stockte und behinderten +) diese. § 11 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 50.1 BKat; § 19 OWiGA - 2240,001
111602 1)Sie bildeten auf einer Autobahn oder Außerortsstraße keine vorschriftsmäßige *) Gasse zur Durchfahrt von Polizei- oder Hilfsfahrzeugen, obwohl der Verkehr stockte und gefährdeten +) diese. § 11 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, 25 StVG; 50.2 BKat; § 19 OWiGA - 2280,001
111603 1)Sie bildeten auf einer Autobahn oder Außerortsstraße keine vorschriftsmäßige *) Gasse zur Durchfahrt von Polizei- oder Hilfsfahrzeugen, obwohl der Verkehr stockte. Es kam zumA - 2320,001
112210Sie hielten vor oder in einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt. § 12 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 51 BKat Tab.: 712012010,00
112211Sie hielten vor oder in einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712012015,00
112216Sie parkten vor oder in einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt. § 12 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 53 BKat Tab.: 712012035,00
112612Sie parkten vor oder in einer amtlich gekennzeichneten Feuerwehrzufahrt und behinderten +) dadurch ein Rettungsfahrzeug im Einsatz. § 12 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 53.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712012B - 165,00
112396Sie parkten Ihr Kraftfahrzeug mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 7,5 t regelmäßig in einem besonderen Gebiet *), obwohl dies für diese Zeit verboten war. § 12 Abs. 3a, § 49 StVO; § 24 StVG; 56 BKat030,00
112397Sie parkten Ihren Kraftfahrzeuganhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 2 t regelmäßig in einem besonderen Gebiet *), obwohl dies für diese Zeit verboten war. § 12 Abs. 3a, § 49 StVO; § 24 StVG; 56 BKat030,00
112398Sie parkten den Kraftfahrzeuganhänger ohne Zugfahrzeug länger als020,00
112040Sie hielten verbotswidrig auf der linken Fahrbahnseite/dem linken Seitenstreifen *). § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 712030010,00
112041Sie hielten verbotswidrig auf der linken Fahrbahnseite/dem linken Seitenstreifen *) und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 712030015,00
112042Sie parkten verbotswidrig auf der linken Fahrbahnseite/dem linken Seitenstreifen *). § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 712030015,00
112043Sie parkten verbotswidrig auf der linken Fahrbahnseite/dem linken Seitenstreifen *) und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 712030025,00
112044Sie parkten länger als 1 Stunde verbotswidrig auf der linken Fahr-bahnseite/dem linken Seitenstreifen *). § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 712030025,00
112045Sie parkten länger als 1 Stunde verbotswidrig auf der linken Fahr-bahnseite/dem linken Seitenstreifen *) und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 712030035,00
112050Sie hielten verbotswidrig auf dem Gehweg. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 712031010,00
112051Sie hielten verbotswidrig auf dem Gehweg und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 712031015,00
112402Sie parkten verbotswidrig auf dem Gehweg. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a BKat Tab.: 712031020,00
112403Sie parkten verbotswidrig auf dem Gehweg und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712031030,00
112404Sie parkten länger als 1 Stunde verbotswidrig auf dem Gehweg. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.2 BKat Tab.: 712031030,00
112405Sie parkten länger als 1 Stunde verbotswidrig auf dem Gehweg und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712031035,00
112060Sie hielten nicht am rechten Fahrbahnrand. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 712032010,00
112063Sie parkten nicht am rechten Fahrbahnrand und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 712032025,00
112064Sie parkten länger als 1 Stunde nicht am rechten Fahrbahnrand. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 712032025,00
112065Sie parkten länger als 1 Stunde nicht am rechten Fahrbahnrand und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 712032035,00
112076Sie parkten in der Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat015,00
112410Sie hielten unzulässig in der zweiten Reihe. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 51a BKat Tab.: 712033015,00
112411Sie hielten unzulässig in der zweiten Reihe und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51a.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712033020,00
112412Sie parkten unzulässig in der zweiten Reihe. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 58 BKat Tab.: 712033020,00
112413Sie parkten unzulässig in der zweiten Reihe und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 58.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712033025,00
112414Sie parkten länger als 15 Minuten unzulässig in der zweiten Reihe. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 58.2 BKat Tab.: 712033030,00
112415Sie parkten länger als 15 Minuten unzulässig in der zweiten Reihe und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 58.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712033035,00
112426Sie hielten im Fahrraum von Schienenfahrzeugen. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 59 BKat Tab.: 712034020,00
112427Sie hielten im Fahrraum von Schienenfahrzeugen und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 59.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712034030,00
112428Sie parkten im Fahrraum von Schienenfahrzeugen. § 12 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 60 BKat Tab.: 712034025,00
112429Sie parkten im Fahrraum von Schienenfahrzeugen und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 60.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712034035,00
112432Sie parkten bei zulässigem Gehwegparken (Zeichen 315) nicht auf dem Gehweg. § 12 Abs. 4a, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a BKat Tab.: 712035020,00
112433Sie parkten bei zulässigem Gehwegparken (Zeichen 315) nicht auf dem Gehweg und behinderten +) dadurch Andere. § 12 Abs. 4a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 712035030,00
112434Sie parkten länger als 1 Stunde bei zulässigem Gehwegparken (Zeichen 315) nicht auf dem Gehweg. § 12 Abs. 4a, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.2 BKat Tab.: 712035030,00
112435Sie parkten länger als 1 Stunde bei zulässigem Gehwegparken035,00
112446Sie missachteten den Vorrang eines anderen Fahrzeugführers beim Einfahren in eine freie Parklücke. § 12 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 61 BKat010,00
112456Sie hielten/parkten *) nicht Platz sparend. § 12 Abs. 6, § 49 StVO; § 24 StVG; 62 BKat010,00
113100Sie parkten an einer abgelaufenen Parkuhr. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713000010,00
113101Sie parkten an einer abgelaufenen Parkuhr - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713000015,00
113102Sie parkten an einer abgelaufenen Parkuhr - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713000020,00
113103Sie parkten an einer abgelaufenen Parkuhr - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713000025,00
113104Sie parkten an einer abgelaufenen Parkuhr - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713000030,00
113120Sie überschritten an einer Parkuhr die zulässige/im Bereich eines Parkscheinautomaten die auf dem Parkschein angegebene *) Parkzeit. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713001010,00
113121Sie überschritten an einer Parkuhr die zulässige/im Bereich eines Parkscheinautomaten die auf dem Parkschein angegebene *) Parkzeit - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713001015,00
113122Sie überschritten an einer Parkuhr die zulässige/im Bereich eines Parkscheinautomaten die auf dem Parkschein angegebene *) Parkzeit - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713001020,00
113123Sie überschritten an einer Parkuhr die zulässige/im Bereich eines Parkscheinautomaten die auf dem Parkschein angegebene *) Parkzeit - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713001025,00
113124Sie überschritten an einer Parkuhr die zulässige/im Bereich eines Parkscheinautomaten die auf dem Parkschein angegebene *) Parkzeit - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713001030,00
113140Sie parkten im Bereich eines Parkscheinautomaten ohne gültigen Parkschein. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713002010,00
113182Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne eine Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713004020,00
113183Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne eine Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht **) zu haben - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713004025,00
113184Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne eine Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713004030,00
113200Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713005010,00
113201Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713005015,00
113202Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713005020,00
113203Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713005025,00
113204Sie parkten an einer nicht funktionsfähigen Parkuhr/im Bereich eines nicht funktionsfähigen Parkscheinautomaten *), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713005030,00
113221Sie überschritten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713006015,00
113222Sie überschritten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713006020,00
113223Sie überschritten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713006025,00
113224Sie überschritten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713006030,00
113240Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713007010,00
113241Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713007015,00
113242Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713007020,00
113243Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713007025,00
113260Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713008010,00
113261Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713008015,00
113262Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713008020,00
113263Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713008025,00
113264Sie parkten im Bereich eines eingeschränkten Haltverbots für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713008030,00
113280Sie überschritten bei Zeichen 314/315 *) mit Zusatzzeichen die zulässige Höchstparkdauer. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713009010,00
113281Sie überschritten bei Zeichen 314/315 *) mit Zusatzzeichen die zulässige Höchstparkdauer - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713009015,00
113282Sie überschritten bei Zeichen 314/315 *) mit Zusatzzeichen die zulässige Höchstparkdauer - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713009020,00
113283Sie überschritten bei Zeichen 314/315 *) mit Zusatzzeichen die zulässige Höchstparkdauer - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713009025,00
113300Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713010010,00
113301Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713010015,00
113302Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713010020,00
113303Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713010025,00
113304Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713010030,00
113320Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713011010,00
113321Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713011015,00
113322Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713011020,00
113323Sie parkten bei Zeichen 314/315 *), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713011025,00
113330Sie überschritten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2) die zulässige Höchstparkdauer. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713014010,00
113331Sie überschritten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713014015,00
113332Sie überschritten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713014020,00
113333Sie überschritten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713014025,00
113334Sie überschritten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2) die zulässige Höchstparkdauer - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713014030,00
113340Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713015010,00
113341Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713015015,00
113342Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713015020,00
113344Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die durch Zusatzzeichen vorgeschriebene Parkscheibe (Bild 318) von außen gut lesbar im oder am Fahrzeug angebracht zu haben - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713015030,00
113350Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.1 BKat Tab.: 713016010,00
113351Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 30 Minuten. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.2 BKat Tab.: 713016015,00
113352Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 1 Stunde. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.3 BKat Tab.: 713016020,00
113353Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 2 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.4 BKat Tab.: 713016025,00
113354Sie parkten im Bereich einer Parkraumbewirtschaftungszone (Zeichen 314.1, 314.2), ohne die Parkscheibe (Bild 318) richtig eingestellt zu haben - länger als 3 Stunden. § 13 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 63.5 BKat Tab.: 713016030,00
115000Sie sicherten Ihr liegen gebliebenes mehrspuriges Fahrzeug nicht vorschriftsmäßig ab. § 15, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
115006Sie beleuchteten Ihr liegen gebliebenes mehrspuriges Fahrzeug nicht vorschriftsmäßig. § 15, § 17 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG030,00
115012Sie machten Ihr liegen gebliebenes mehrspuriges Fahrzeug nicht vorschriftsmäßig kenntlich. § 15, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
115600Sie sicherten Ihr liegen gebliebenes mehrspuriges Fahrzeug nicht mit den vorgeschriebenen Sicherungsmitteln ab und gefährdeten +) dadurch Andere. § 15, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 66 BKat; § 19 OWiGB - 160,00
115601Sie sicherten Ihr liegen gebliebenes mehrspuriges Fahrzeug nicht mit den vorgeschriebenen Sicherungsmitteln ab. Es kam zum Unfall. § 15, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 66 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 175,00
115606Sie beleuchteten Ihr liegen gebliebenes mehrspuriges Fahrzeug nicht mit der vorgeschriebenen Lichtquelle und gefährdeten +) dadurch Andere. § 15, § 17 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 66 BKat; § 19 OWiGB - 160,00
115607Sie beleuchteten Ihr liegen gebliebenes mehrspuriges Fahrzeug nicht mit der vorgeschriebenen Lichtquelle. Es kam zum Unfall. § 15, § 17 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 66 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 175,00
116000Sie gaben missbräuchlich Schallzeichen. § 16 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat05,00
116006Sie gaben missbräuchlich Leuchtzeichen. § 16 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat05,00
116100Sie gaben missbräuchlich Schallzeichen und belästigten dadurch Andere. § 16 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 70 BKat; § 19 OWiG010,00
116106Sie gaben missbräuchlich Leuchtzeichen und belästigten dadurch Andere. § 16 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 70 BKat; § 19 OWiG010,00
116112Sie schalteten als Führer eines Omnibusses des Linienverkehrs nicht das Warnblinklicht ein, obwohl Sie sich einer Haltestelle näherten, für die die Straßenverkehrsbehörde ein solches Verhalten angeordnet hat. § 16 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 71 BKat010,00
116118Sie schalteten als Führer eines gekennzeichneten Schulbusses nicht das Warnblinklicht ein, obwohl Sie sich einer Haltestelle näherten, für die die Straßenverkehrsbehörde ein solches Verhalten angeordnet hat. § 16 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 71 BKat010,00
116124Sie schalteten als Führer eines Omnibusses des Linienverkehrs nicht das Warnblinklicht ein, obwohl an einer Haltestelle, für die die Straßenverkehrsbehörde ein solches Verhalten angeordnet hat, Fahrgäste ein- bzw. ausstiegen. § 16 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 71 BKat010,00
116130Sie schalteten als Führer eines gekennzeichneten Schulbusses nicht das Warnblinklicht ein, obwohl an einer Haltestelle, für die die Straßenverkehrsbehörde ein solches Verhalten angeordnet hat, Fahrgäste ein- bzw. ausstiegen. § 16 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 71 BKat010,00
116136Sie schalteten missbräuchlich das Warnblinklicht ein. § 16 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 72 BKat05,00
116142Sie gaben Schallzeichen ab, die aus einer Folge verschieden hoher Töne bestanden. § 16 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 70 BKat010,00
117100Sie unterließen es, die vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen zu benutzen, obwohl es die Sichtverhältnisse erforderten. § 17 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 73 BKat020,00
117101Sie unterließen es, die vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen zu benutzen, obwohl es die Sichtverhältnisse erforderten, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.1 BKat; § 19 OWiG025,00
117102Sie unterließen es, die vorgeschriebenen Beleuchtungseinrichtungen zu benutzen, obwohl es die Sichtverhältnisse erforderten. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.2 BKat; § 19 OWiG035,00
117106Sie benutzten das Fahrzeug, obwohl die Beleuchtungseinrichtungen verdeckt/verschmutzt *) waren. § 17 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 73 BKat020,00
117107Sie benutzten das Fahrzeug, obwohl die Beleuchtungseinrichtungen verdeckt/verschmutzt *) waren. Sie gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.1 BKat; § 19 OWiG025,00
117108Sie benutzten das Fahrzeug, obwohl die Beleuchtungseinrichtungen verdeckt/verschmutzt *) waren. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.2 BKat; § 19 OWiG035,00
117112Sie blendeten nicht rechtzeitig ab, obwohl Fahrzeuge entgegenkamen. § 17 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73 BKat020,00
117113Sie blendeten nicht rechtzeitig ab, obwohl Fahrzeuge entgegenkamen, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.1 BKat; § 19 OWiG025,00
117114Sie blendeten nicht rechtzeitig ab, obwohl Fahrzeuge entgegenkamen. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.2 BKat; § 19 OWiG035,00
117118Sie blendeten nicht rechtzeitig ab, obwohl ein anderes Fahrzeug mit geringem Abstand vor Ihnen fuhr. § 17 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73 BKat020,00
117119Sie blendeten nicht rechtzeitig ab, obwohl ein anderes Fahrzeug mit geringem Abstand vor Ihnen fuhr, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.1 BKat; § 19 OWiG025,00
117120Sie blendeten nicht rechtzeitig ab, obwohl ein anderes Fahrzeug mit geringem Abstand vor Ihnen fuhr. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.2 BKat; § 19 OWiG035,00
117136Sie führten das Kraftrad am Tage ohne eingeschaltetes Abblendlicht oder ohne eingeschaltete Tagfahrleuchten. § 17 Abs. 2a, § 49 StVO; § 24 StVG; 74 BKat010,00
117137Sie führten das Kraftrad am Tage ohne eingeschaltetes Abblendlicht oder ohne eingeschaltete Tagfahrleuchten und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 2a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 74.1 BKat; § 19 OWiG015,00
117138Sie führten das Kraftrad am Tage ohne eingeschaltetes Abblendlicht. oder ohne eingeschaltete Tagfahrleuchten. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 2a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 74.2 BKat; § 19 OWiG035,00
117142Sie benutzten missbräuchlich die Nebelscheinwerfer. § 17 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 73 BKat020,00
117143Sie benutzten missbräuchlich die Nebelscheinwerfer und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.1 BKat; § 19 OWiG025,00
117144Sie benutzten missbräuchlich die Nebelscheinwerfer. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.2 BKat; § 19 OWiG035,00
117148Sie fuhren mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte, obwohl keine Sichtbehinderung durch Nebel mit einer Sichtweite von weniger als 50 m gegeben war. § 17 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 73 BKat020,00
117149Sie fuhren mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte, obwohl keine Sichtbehinderung durch Nebel mit einer Sichtweite von weniger als 50 m gegeben war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.1 BKat; § 19 OWiG025,00
117150Sie fuhren mit eingeschalteter Nebelschlussleuchte, obwohl keine Sichtbehinderung durch Nebel mit einer Sichtweite von weniger als 50 m gegeben war. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.2 BKat; § 19 OWiG035,00
117154Sie fuhren am Tage innerhalb einer geschlossenen Ortschaft ohne Abblendlicht, obwohl die Sicht durch Nebel, Schneefall oder Regen erheblich behindert war. § 17 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 75 BKat025,00
117155Sie fuhren am Tage innerhalb einer geschlossenen Ortschaft ohne Abblendlicht, obwohl die Sicht durch Nebel, Schneefall oder Regen erheblich behindert war. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 75.1 BKat; § 19 OWiG035,00
117600Sie fuhren am Tage außerhalb einer geschlossenen Ortschaft ohne Abblendlicht, obwohl die Sicht durch Nebel, Schneefall oder Regen erheblich behindert war. § 17 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 76 BKatB - 160,00
117601Sie fuhren am Tage außerhalb einer geschlossenen Ortschaft ohne Abblendlicht, obwohl die Sicht durch Nebel, Schneefall oder Regen erheblich behindert war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 76 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 175,00
117602Sie fuhren am Tage außerhalb einer geschlossenen Ortschaft ohne Abblendlicht, obwohl die Sicht durch Nebel, Schneefall oder Regen erheblich behindert war. Es kam zum Unfall.B - 190,00
117160Sie stellten außerhalb einer geschlossenen Ortschaft das Fahrzeug unbeleuchtet auf der Fahrbahn ab. § 17 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 77 BKat020,00
117161Sie stellten außerhalb einer geschlossenen Ortschaft das Fahrzeug unbeleuchtet auf der Fahrbahn ab. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 77.1 BKat; § 19 OWiG035,00
117166Sie hielten mit Ihrem Fahrzeug (mehr als 3,5 t zulässige Gesamt- masse)/Anhänger *) auf der Fahrbahn, ohne es/ihn **) durch eigene Lichtquellen zu beleuchten. § 17 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 77 BKat020,00
117167Sie hielten mit Ihrem Fahrzeug (mehr als 3,5 t zulässige Gesamt- masse)/Anhänger *) auf der Fahrbahn, ohne es/ihn **) durch eigene Lichtquellen zu beleuchten. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 77.1 BKat; § 19 OWiG035,00
117172Sie hielten mit Ihrem Fahrzeug an der Stelle, die von der Straßenbeleuchtung nicht ausreichend beleuchtet wurde, ohne das Fahrzeug auf zugelassene Weise kenntlich zu machen. § 17 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 77 BKat020,00
117173Sie hielten mit Ihrem Fahrzeug an der Stelle, die von der Straßenbeleuchtung nicht ausreichend beleuchtet wurde, ohne das Fahrzeug auf zugelassene Weise kenntlich zu machen. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 77.1 BKat; § 19 OWiG035,00
117178Sie ließen Ihr Fahrzeug unbeleuchtet auf der Fahrbahn stehen. § 17 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 77 BKat020,00
117179Sie ließen Ihr Fahrzeug unbeleuchtet auf der Fahrbahn stehen. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 77.1 BKat; § 19 OWiG035,00
117184Sie benutzten missbräuchlich den Suchscheinwerfer. § 17 Abs. 6, § 49 StVO; § 24 StVG; 73 BKat020,00
117185Sie benutzten missbräuchlich den Suchscheinwerfer und gefährdeten +) dadurch Andere. § 17 Abs. 6, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.1 BKat; § 19 OWiG025,00
117186Sie benutzten missbräuchlich den Suchscheinwerfer. Es kam zum Unfall. § 17 Abs. 6, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 73.2 BKat; § 19 OWiG035,00
118100Sie benutzten die Autobahn/Kraftfahrstraße *) mit einem nichtmotorisierten Fahrzeug. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 78 BKat; § 2 Abs. 4 BKatV010,00
118106Sie benutzten die Autobahn, obwohl die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des von Ihnen geführten Fahrzeugs/mitgeführten Anhängers *) 60 km/h oder weniger betrug. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 78 BKat020,00
118112Sie benutzten die Autobahn, obwohl Ihr Fahrzeug mit Ladung die zulässige Höhe von 4 Meter überschritt, jedoch nicht höher als 4,20 Meter war. Gemessene Höhe: *)..,.. m. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 78 BKat020,00
118118Sie benutzten die Autobahn, obwohl Ihr Fahrzeug mit Ladung die zulässige Breite von *)..,.. m überschritt. Gemessene Breite: **)..,.. m. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 78 BKat020,00
118124Sie benutzten die Kraftfahrstraße, obwohl die durch die Bauart bestimmte Höchstgeschwindigkeit des von Ihnen geführten Fahrzeugs/mitgeführten Anhängers *) 60 km/h oder weniger betrug. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 78 BKat020,00
118130Sie benutzten die Kraftfahrstraße, obwohl Ihr Fahrzeug mit Ladung die zulässige Höhe von 4 Meter überschritt, jedoch nicht höher als 4,20 Meter war. Gemessene Höhe: *)..,.. m. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 78 BKat020,00
118136Sie benutzten die Kraftfahrstraße, obwohl Ihr Fahrzeug mit Ladung die zulässige Breite von *)..,.. m überschritt. Gemessene Breite: **)..,.. m. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 78 BKat020,00
118500Sie benutzten die Autobahn, obwohl das von Ihnen geführte Fahrzeug mit Ladung höher als 4 Meter (gemessene Höhe: *)..,.. m) war, und verursachten durch Auslösung der automatischen Höhenkontrolle an der Einfahrt eines Tunnels eine Vollsperrung Ihrer Fahrtrichtung/ des von Ihnen benutzten Fahrstreifens **). § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat0240,00
118506Sie führten das Fahrzeug auf der Autobahn, obwohl die zugelassene Höhe über alles von 4 Meter (gemessene Höhe: *)..,.. m) überschritten war, und verursachten durch Auslösung der automatischen Höhenkontrolle an der Einfahrt eines Tunnels eine Vollsperrung Ihrer Fahrtrichtung/ des von Ihnen benutzten Fahrstreifens **). § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat0240,00
118600Sie benutzten die Autobahn, obwohl Ihr Fahrzeug mit Ladung die zulässige Höhe von 4 Meter überschritt und höher als 4,20 Meter war. Gemessene Höhe: *)..,.. m. § 18 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 79 BKatB - 170,00
118606Sie benutzten die Kraftfahrstraße, obwohl Ihr Fahrzeug mit Ladung die zulässige Höhe von 4 Meter überschritt und höher als 4,20 MeterB - 170,00
118142Sie fuhren außerhalb einer gekennzeichneten Anschlussstelle auf die Autobahn ein. § 18 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 80 BKat025,00
118148Sie fuhren außerhalb einer Kreuzung/Einmündung *) auf die Kraftfahrstraße ein. § 18 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 80 BKat025,00
118612Sie fuhren außerhalb einer gekennzeichneten Anschlussstelle auf die Autobahn ein und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 80.1 BKat; § 19 OWiGA - 175,00
118613Sie fuhren außerhalb einer gekennzeichneten Anschlussstelle auf die Autobahn ein. Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 80.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 190,00
118618Sie fuhren außerhalb einer Kreuzung/Einmündung *) auf die Kraft- fahrstraße ein und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 80.1 BKat; § 19 OWiGA - 175,00
118619Sie fuhren außerhalb einer Kreuzung/Einmündung *) auf die Kraftfahrstraße ein. Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 80.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 190,00
118624Sie fuhren auf die Fahrbahn ein, ohne die Vorfahrt des auf der durchgehenden Fahrbahn fahrenden Kraftfahrzeuges zu beachten. § 18 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 82 BKatA - 175,00
118625Sie fuhren auf die Fahrbahn ein, ohne die Vorfahrt des auf der durchgehenden Fahrbahn fahrenden Kraftfahrzeuges zu beachten und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 82 BKat; § 3 Abs. 3 BKatVA - 190,00
118626Sie fuhren auf die Fahrbahn ein, ohne die Vorfahrt des auf der durchgehenden Fahrbahn fahrenden Kraftfahrzeuges zu beachten. Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 82 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1110,00
118160Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.1 BKat (Lkw usw.) Tab.: 718000015,00
118161Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.2 BKat (Lkw usw.) Tab.: 718000025,00
118630Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften für mehr als 5 Minuten Dauer (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.3 BKat (Lkw usw.) Tab.: 718005A - 170,00
118631Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften in mehr als 2 Fällen nach Fahrtantritt (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.3 BKat (Lkw usw.) Tab.: 718005A - 170,00
118632Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.4 BKat (Lkw usw.) Tab.: 718000A - 170,00
118633Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.5 BKat (Lkw usw.) Tab.: 718000A - 180,00
118634Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.6 BKat (Lkw usw.) Tab.: 718000A - 195,00
118635Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 718000A - 2160,00 1 M
118636Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2240,001 M
118637geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 718000 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2440,002 M
118638geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 718000 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2600,003 M
118166geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 718000 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb030,00
118167geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.1 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 718001 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb035,00
118642geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.2 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 718001 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 1120,00
118643geschlossener Ortschaften für mehr als 5 Minuten Dauer (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.3 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 718006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 1120,00
118644geschlossener Ortschaften in mehr als 2 Fällen nach Fahrtantritt (bis 15 km/h) bis zu ... km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. § 18 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.3 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 718006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 1120,00
118666Sie wendeten in der Einfahrt/Ausfahrt *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **). § 18 Abs. 7, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.1 BKatA - 175,00
118667Sie wendeten in der Einfahrt/Ausfahrt *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 190,00
118668Sie wendeten in der Einfahrt/Ausfahrt *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **). Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1110,00
118672Sie fuhren in der Einfahrt/Ausfahrt *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) rückwärts. § 18 Abs. 7, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.1 BKatA - 175,00
118673Sie fuhren in der Einfahrt/Ausfahrt *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) rückwärts und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 190,00
118674Sie fuhren in der Einfahrt/Ausfahrt *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) rückwärts. Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1110,00
118678Sie wendeten auf der Nebenfahrbahn/dem Seitenstreifen *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **). § 18 Abs. 7, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.2 BKatA - 1130,00
118679Sie wendeten auf der Nebenfahrbahn/dem Seitenstreifen *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1160,00
118680Sie wendeten auf der Nebenfahrbahn/dem Seitenstreifen *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **). Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1195,00
118684Sie fuhren auf der Nebenfahrbahn/dem Seitenstreifen *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) rückwärts. § 18 Abs. 7, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.2 BKatA - 1130,00
118685Sie fuhren auf der Nebenfahrbahn/dem Seitenstreifen *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) rückwärts und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1160,00
118686Sie fuhren auf der Nebenfahrbahn/dem Seitenstreifen *) der Autobahn/ Kraftfahrstraße **) rückwärts. Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 83.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1195,00
118690Sie wendeten auf der durchgehenden Fahrbahn der Autobahn/ Kraftfahrstraße *). § 18 Abs. 7, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 83.3 BKat; § 4 Abs. 1 BKatVA - 2200,001M
118691Sie wendeten auf der durchgehenden Fahrbahn der Autobahn/ Kraftfahrstraße *) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 83.3 BKat; § 3 Abs. 3, § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2240,001M
118692Sie wendeten auf der durchgehenden Fahrbahn der Autobahn/ Kraftfahrstraße *). Es kam zum Unfall. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 83.3 BKat; § 3 Abs. 3, § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2290,001M
118696Sie fuhren auf der durchgehenden Fahrbahn der Autobahn/ Kraftfahrstraße *) rückwärts. § 18 Abs. 7, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 83.3 BKat; § 4 Abs. 1 BKatVA - 2200,001M
118697Sie fuhren auf der durchgehenden Fahrbahn der Autobahn/ Kraftfahrstraße *) rückwärts und gefährdeten +) dadurch Andere. § 18 Abs. 7, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 83.3 BKat; § 3 Abs. 3, § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2240,001M
119600Sie fuhren mit nicht angepasster Geschwindigkeit an einen Bahnübergang heran. § 19 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 8.1 BKatA - 1100,00
119606Sie missachteten mit einem Fahrzeug den Vorrang eines Schienenfahrzeuges. § 19 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 89 BKatA - 180,00
119607Sie missachteten mit einem Fahrzeug den Vorrang eines Schienenfahrzeuges und gefährdeten +) dadurch andere. § 19 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 89 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
119608Sie missachteten mit einem Fahrzeug den Vorrang eines Schienenfahrzeuges. Es kam zum Unfall. § 19 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 89 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
119612Sie überholten unzulässig ein Kraftfahrzeug an einem Bahnübergang. § 19 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 89a BKatA - 170,00
119613Sie überholten unzulässig ein Kraftfahrzeug an einem Bahnübergang und gefährdeten +) dadurch Andere. § 19 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 89a BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
119614Sie überholten unzulässig ein Kraftfahrzeug an einem Bahnübergang. Es kam zum Unfall. § 19 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 89a BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1105,00
119618Sie überquerten mit einem Fahrzeug den Bahnübergang unter Verstoß gegen die Wartepflicht, obwohl sich ein Schienenfahrzeug näherte. § 19 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 89b.1 BKatA - 180,00
119619Sie überquerten mit einem Fahrzeug den Bahnübergang unter Verstoß gegen die Wartepflicht, obwohl sich ein Schienenfahrzeug näherte, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 19 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 89b.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
119620Sie überquerten mit einem Fahrzeug den Bahnübergang unter Verstoß gegen die Wartepflicht, obwohl sich ein Schienenfahrzeug näherte. Es kam zum Unfall. § 19 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 89b.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
119624Sie überquerten mit einem Fahrzeug den Bahnübergang unter Verstoß gegen die Wartepflicht, obwohl rotes Blinklicht gegeben wurde oder gelbe Lichtzeichen gegeben wurden oder rote Lichtzeichen gegeben wurden. § 19 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 89b.2 BKat; § 4 Abs. 1 BKatVA - 2240,00 1 M
120623Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2480,00 3 M
120624sener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720000 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2680,00 3 M
120112sener Ortschaften um ... (über 60) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720000 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-015,00
120113sener Ortschaften um ... (bis 10) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.1 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-025,00
120630sener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.2 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 170,00
120631sener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.4 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 180,00
120632sener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.5 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 195,00
120633Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 2160,001 M
120634sener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 2240,001 M
120635sener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 2440,002 M
120636sener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 2600,003 M
120118sener Ortschaften um ... (über 60) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720001 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-035,00
120641sener Ortschaften um ... (bis 10) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.1 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 160,00
120642sener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.2 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 1160,00
120643Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2200,001 M
120644sener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.5 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2280,001 M
120645sener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.6 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2360,002 M
120646sener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2480,003 M
120647sener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2600,003 M
120648sener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h bei der Vorbeifahrt bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2760,003 M
120124sener Ortschaften um ... (über 60) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 720002 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-030,00
120660Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-A - 2680,00 3 M
120130sener Ortschaften um ... (über 60) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 720003 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-015,00
120131sener Ortschaften um ... (bis 10) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-025,00
120132sener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-035,00
120666sener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 180,00
120667sener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.4 BKat (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 1100,00
120668sener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.5 BKat (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2160,00 1 M
120669Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2200,001 M
120670sener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2280,002 M
120671sener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2480,003 M
120672sener Ortschaften um ... (von 61 - 70) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit innerhalb geschlos-A - 2680,003 M
120136sener Ortschaften um ... (über 70) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720004 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-010,00
120137sener Ortschaften um ... (bis 10) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 720005 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-020,00
120138sener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h bei der Vorbeifahrt rechts bei an einer Haltestelle haltendem/haltender *) Linienbus/Straßenbahn/ gekennzeichneten Schulbus **). Zulässige Geschwindigkeit: ***)...km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ****)... km/h. § 20 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 720005 Sie überschritten die zul. Schrittgeschwindigkeit außerhalb geschlos-030,00
120690Sie überholten einen Omnibus des Linienverkehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht bei Annäherung an eine Haltestelle. § 20 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 93 BKatA - 160,00
120142Sie fuhren bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienver- kehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht nicht mit Schrittgeschwindigkeit vorbei. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 94 BKat015,00
120696Sie fuhren bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienver- kehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht nicht mit Schrittgeschwindigkeit vorbei und behinderten +) dadurch Fahrgäste. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 95.1 BKatA - 160,00
120702Sie fuhren bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienver- kehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht nicht mit Schrittgeschwindigkeit vorbei und gefährdeten +) dadurch Fahrgäste. § 20 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 95.2 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
120148Sie fuhren im Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienverkehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht schneller als mit Schrittge- schwindigkeit vorbei. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 94 BKat015,00
120708Sie fuhren im Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienverkehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht schneller als mit Schrittgeschwindigkeit vorbei und behinderten +) dadurch Fahrgäste. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 95.1 BKatA - 160,00
120714Sie fuhren im Gegenverkehr auf derselben Fahrbahn bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienverkehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht schneller als mit Schrittgeschwindigkeit vorbei und gefährdeten +) dadurch Fahrgäste. § 20 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 95.2 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
120720Sie fuhren bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienver- kehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht nicht mit ausreichendem Abstand vorbei und behinderten +) dadurch Fahrgäste. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 95.1 BKatA - 160,00
120726Sie fuhren bei an einer Haltestelle haltendem Omnibus des Linienver- kehrs/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht nicht mit ausreichendem Abstand vorbei und gefährdeten +) dadurch Fahrgäste. § 20 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 95.2 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
120773Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit innerhalbA - 2480,00 3 M
120774geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h bei an einer Hal- testelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit ein- geschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720006 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit innerhalbA - 2680,00 3 M
120160geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h bei an einer Hal- testelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit ein- geschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs.1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 720006 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalb015,00
120161geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h bei an einer Halte- stelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.1 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720007 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalb025,00
120778geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h bei an einer Haltestelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.2 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720007 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalbA - 170,00
120779geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h bei an einer Haltestelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.4 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720007 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalbA - 180,00
120780geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h bei an einer Haltestelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.5 BKat (Lkw usw.) Tab.: 720007 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalbA - 195,00
120817Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit innerhalbA - 2200,001 M
120818geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h bei an einer Hal- testelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit ein- geschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720010 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit innerhalbA - 2280,002 M
120819geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h bei an einer Hal- testelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit ein- geschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720010 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit innerhalbA - 2480,003 M
120820geschlossener Ortschaften um ... (von 61 - 70) km/h bei an einer Hal- testelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit ein- geschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720010 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit innerhalbA - 2680,003 M
120184geschlossener Ortschaften um ... (über 70) km/h bei an einer Hal- testelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit ein- geschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.10 BKat; § 4 Abs.1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 720010 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalb010,00
120185geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h bei an einer Halte- stelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 720011 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalb020,00
120186geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h bei an einer Haltestelle haltendem Linienbus/gekennzeichneten Schulbus *) mit eingeschaltetem Warnblinklicht. Zulässige Geschwindigkeit: **)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): ***)... km/h. § 20 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 720011 Sie überschritten die zulässige Schrittgeschwindigkeit außerhalb030,00
120190Sie ermöglichten einem Omnibus des Linienverkehrs nicht das Abfahren von einer gekennzeichneten Haltestelle. § 20 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 96 BKat05,00
120191Sie ermöglichten einem Omnibus des Linienverkehrs nicht das Abfahren von einer gekennzeichneten Haltestelle und gefährdeten +) dadurch Andere. § 20 Abs. 5, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 96.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG020,00
120192Sie ermöglichten einem Omnibus des Linienverkehrs nicht das Abfahren von einer gekennzeichneten Haltestelle. Es kam zum Unfall. § 20 Abs. 5, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 96.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG030,00
120196Sie ermöglichten einem Schulbus nicht das Abfahren von einer gekennzeichneten Haltestelle. § 20 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 96 BKat05,00
120197Sie ermöglichten einem Schulbus nicht das Abfahren von einer gekennzeichneten Haltestelle und gefährdeten +) dadurch Andere. § 20 Abs. 5, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 96.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG020,00
121100Sie beförderten auf dem Kraftrad ohne besonderen Sitz eine Person. § 21 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121106Sie beförderten auf der Zugmaschine ohne geeignete Sitzgelegenheit Personen. § 21 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121112Sie beförderten in einem Wohnwagen hinter dem Kraftfahrzeug Personen. § 21 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121118Sie nahmen in einem Kraftfahrzeug ein Kind mit, ohne für die vorschriftsmäßige Sicherung zu sorgen. § 21 Abs. 1a, § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 98.1 BKat030,00
121124Sie nahmen in einem Kraftfahrzeug mehrere Kinder mit, ohne für die vorschriftsmäßige Sicherung zu sorgen. § 21 Abs. 1a, § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 98.2 BKat035,00
121600Sie beförderten als Kraftfahrzeugführer ein Kind ohne jede Sicherung /sorgten als Verantwortlicher nicht für eine Sicherung des Kindes *). § 21 Abs. 1a, § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 99.1 BKatB - 160,00
121606Sie beförderten als Kraftfahrzeugführer mehrere Kinder ohne jede Sicherung/sorgten als Verantwortlicher nicht für eine Sicherung der Kinder *). § 21 Abs. 1a, § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 99.2 BKatB - 170,00
121130Sie beförderten auf der Ladefläche des Fahrzeuges Personen. § 21 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121136Sie beförderten auf der Ladefläche des Anhängers, der nicht in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt war, Personen. § 21 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121142Sie beförderten auf der Ladefläche des Anhängers, der in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt war, ohne geeignete Sitzgelegenheit Personen. § 21 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121148Sie standen während der Fahrt auf der Ladefläche des Fahrzeuges, ohne dass es zur Begleitung der Ladung/Arbeit auf der Ladefläche *) notwendig gewesen wäre. § 21 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121154Sie ließen zu, dass Personen während der Fahrt auf der Ladefläche des Fahrzeuges gestanden haben, ohne dass es zur Begleitung der Ladung/ Arbeit auf der Ladefläche *) notwendig gewesen wäre. § 21 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121160Sie beförderten auf einem einsitzigen Fahrrad eine Person, die das siebente Lebensjahr bereits vollendet hatte. § 21 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121166Sie beförderten auf dem Fahrrad ein Kind, obwohl die vorgeschriebenen Sicherheitsvorrichtungen nicht vorhanden waren. § 21 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121182Sie beförderten hinter einem Fahrrad in einem Anhänger, der zur Beförderung von Kindern eingerichtet ist, mehr als zwei Kinder. § 21 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 97 BKat05,00
121172Sie hatten während der Fahrt den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt. § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 100 BKat030,00
121175Sie hatten während der Fahrt das vorgeschriebene Rollstuhl-Rückhalte-system/Rollstuhlnutzer-Rückhaltesystem *) nicht angelegt. § 21a Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 100.1 BKat030,00
121178Sie trugen während der Fahrt keinen geeigneten Schutzhelm. § 21a Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 101 BKat015,00
121612Sie beförderten auf einem Kraftrad ein Kind, obwohl es keinen Schutzhelm trug. § 21a Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 99.1 BKatB - 160,00
122600Sie unterließen es, die Ladung/Ladeeinrichtung *) des Lastkraftwagens/ Kraftomnibusses **) bzw. dessen Anhängers verkehrssicher zu verstauen oder gegen Verrutschen, Umfallen, Hin- und Herrollen oder Herabfallen besonders zu sichern. § 22 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 102.1 BKatB - 160,00
122602Sie unterließen es, die Ladung/Ladeeinrichtung *) des Lastkraftwagens/ Kraftomnibusses **) bzw. dessen Anhängers verkehrssicher zu verstauen oder gegen Verrutschen, Umfallen, Hin- und Herrollen oder Herabfallen besonders zu sichern, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 22 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 102.1.1 BKat; § 19 OWiGB - 175,00
122603Sie unterließen es, die Ladung/Ladeeinrichtung *) des Lastkraftwagens/ Kraftomnibusses **) bzw. dessen Anhängers verkehrssicher zu verstauen oder gegen Verrutschen, Umfallen, Hin- und Herrollen oder Herabfallen besonders zu sichern. Es kam zum Unfall. § 22 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 102.1.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1100,00
122100Sie unterließen es, die Ladung/Ladeeinrichtung *) des Kraftfahrzeugs bzw. dessen Anhängers verkehrssicher zu verstauen oder gegen Verrutschen, Umfallen, Hin- und Herrollen oder Herabfallen besonders zu sichern. § 22 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 102.2 BKat035,00
122608Sie unterließen es, die Ladung/Ladeeinrichtung *) des Kraftfahrzeugs bzw. dessen Anhängers verkehrssicher zu verstauen oder gegen Verrutschen, Umfallen, Hin- und Herrollen oder Herabfallen besonders zu sichern, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 22 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 102.2.1 BKat; § 19 OWiGB - 160,00
122609Sie unterließen es, die Ladung/Ladeeinrichtung *) des Kraftfahrzeugs bzw. dessen Anhängers verkehrssicher zu verstauen oder gegen Verrutschen, Umfallen, Hin- und Herrollen oder Herabfallen besonders zu sichern. Es kam zum Unfall. § 22 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 102.2.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 175,00
122106Sie unterließen es, die Ladung/Ladeeinrichtung *) gegen vermeidbaren Lärm besonders zu sichern. § 22 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 103 BKat010,00
122112Sie führten das Fahrzeug, obwohl es mit der Ladung höher als zulässig war. § 22 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 105 BKat020,00
122118Sie führten das Fahrzeug, obwohl es mit der Ladung breiter als zulässig war. § 22 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 105 BKat020,00
122124Sie führten das für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke eingesetzte Fahrzeug, obwohl es mit der Ladung breiter als zulässig war. § 22 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 105 BKat020,00
122606Sie führten das Fahrzeug, obwohl es mit Ladung höher als 4,20 Meter (gemessene: *)..,.. m) war. § 22 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 104 BKatB - 160,00
122136Sie führten das Fahrzeug, obwohl dessen Ladung bei einer Beförderungsstrecke bis zu 100 km mehr als 3 m nach hinten hinausragte. § 22 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 105 BKat020,00
122142Sie führten das Fahrzeug, obwohl dessen Ladung bei einer Beförderungsstrecke von mehr als 100 km mehr als 1,5 m nach hinten hinausragte. § 22 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 105 BKat020,00
122148Sie führten das Fahrzeug, das mit Ladung länger als 20,75 m war. § 22 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 105 BKat020,00
122154Sie führten das Fahrzeug, ohne die vorgeschriebenen Sicherungsmittel angebracht zu haben. § 22 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 106 BKat025,00
122160Sie unterließen es, an der über 1 m hinausragenden Ladung in der vorgeschriebenen Höhe Sicherungsmittel anzubringen. § 22 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; 106 BKat025,00
122166Sie führten das Fahrzeug, dessen Ladung mehr als 40 cm seitlich über die Leuchten hinausragten, ohne die vorgeschriebenen Sicherungsmittel angebracht zu haben. § 22 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 106 BKat025,00
122172Sie führten das Fahrzeug, obwohl schlecht erkennbare Gegenstände seitlich hinausragten. § 22 Abs. 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 106 BKat025,00
123100Sie führten das Fahrzeug, obwohl Ihre Sicht beeinträchtigt war. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.1 BKat010,00
123106Sie führten das Fahrzeug, obwohl Ihr Gehör durch Geräte beeinträchtigt war. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.1 BKat010,00
123112Sie führten das nicht vorschriftsmäßige *) Fahrzeug. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.2 BKat025,00
123118Sie führten das Fahrzeug, obwohl die Ladung/Besetzung **) nicht vorschriftsmäßig *) war. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.2 BKat025,00
123119Sie führten das Fahrzeug, obwohl die Verkehrssicherheit *) durch die Ladung/Besetzung **) litt. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.2 BKat025,00
123130Sie führten das Fahrzeug, obwohl die vorgeschriebenen Kennzeichen schlecht lesbar waren. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.3 BKat05,00
123136Sie führten das Fahrzeug, dessen Beleuchtungseinrichtung nicht vor-handen/betriebsbereit *) war. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.4 BKat020,00
123137Sie führten das Fahrzeug, dessen Beleuchtungseinrichtung nicht vor- handen/betriebsbereit *) war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 23 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.4.1 BKat; § 19 OWiG025,00
123138Sie führten das Fahrzeug, dessen Beleuchtungseinrichtung nicht vor- handen/betriebsbereit *) war. Es kam zum Unfall. § 23 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.4.2 BKat; § 19 OWiG035,00
123142Sie führten einen Anhänger mit, dessen Beleuchtungseinrichtung nicht vorhanden/betriebsbereit *) war. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.4 BKat020,00
123143Sie führten einen Anhänger mit, dessen Beleuchtungseinrichtung nicht vorhanden/betriebsbereit *) war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 23 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 107.4.1 BKat; § 19 OWiG025,00
123600Sie führten das nicht vorschriftsmäßige *) Fahrzeug, wodurch die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt war. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 108 BKatB - 180,00
123601Sie führten das nicht vorschriftsmäßige *) Fahrzeug, wodurch die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt war. Es kam zum Unfall. § 23 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 108 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1120,00
123606Sie führten das Fahrzeug, obwohl die Ladung nicht vorschriftsmäßig *) war, wodurch die Verkehrssicherheit wesentlich litt. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 108 BKatB - 180,00
123607Sie führten das Fahrzeug, obwohl die Ladung nicht vorschriftsmäßig *) war, wodurch die Verkehrssicherheit wesentlich litt. Es kam zum Unfall. § 23 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 108 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1120,00
123612Sie führten das Fahrzeug, obwohl die Besetzung nicht vorschriftsmäßig *) war, wodurch die Verkehrssicherheit wesentlich litt. § 23 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 108 BKatB - 180,00
123624Sie benutzten als Führer des Kraftfahrzeuges ein elektronisches Gerät, das der Kommunikation, Information oder Organisation dient oderA - 1100,00
1)zu dienen bestimmt ist, in vorschriftswidriger Weise * *). § 23 Abs. 1a, § 49 StVO; § 24, StVG; 246.1 BKat
123625 1)Sie benutzten als Führer des Kraftfahrzeuges ein elektronisches Gerät, das der Kommunikation, Information oder Organisation dient oder zu dienen bestimmt ist, in vorschriftswidriger Weise *) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 23 Abs. 1a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 246.2 BKat; § 19 OWiGA - 2150,001
123626Sie benutzten als Führer des Kraftfahrzeuges ein elektronisches Gerät, das der Kommunikation, Information oder Organisation dient oderA - 2200,001
1)zu dienen bestimmt ist, in vorschriftswidriger Weise *). Es kam zum Unfall.
§ 23 Abs. 1a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 246.3 BKat; § 19 OWiG
123172Sie benutzten als Radfahrer ein elektronisches Gerät, das der Kommunikation, Information oder Organisation dient oder zu dienen055,00
1)bestimmt ist, in vorschriftswidriger Weise *). § 23 Abs. 1a, § 49 StVO; § 24 StVG; 246.4 BKat
123630Sie benutzten als Radfahrer ein elektronisches Gerät, das der Kommunikation, Information oder Organisation dient oder zu dienen075,00
1)bestimmt ist, in vorschriftswidriger Weise *) und gefährdeten +) dadurch Andere.
§ 23 Abs. 1a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 246.4 BKat; § 3 Abs. 6 BKatV; § 19 OWiG
123631Sie benutzten als Radfahrer ein elektronisches Gerät, das der Kommunikation, Information oder Organisation dient oder zu dienen0100,00
1)bestimmt ist, in vorschriftswidriger Weise *). Es kam zum Unfall. § 23 Abs. 1a, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 246.4 BKat; § 3 Abs. 6 BKatV; § 19 OWiG
123618 1)Sie betrieben als Führer des Kraftfahrzeugs verbotswidrig ein techni- sches Gerät, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen/zu stören *). § 23 Abs. 1c, § 49 StVO; § 24 StVG; 247 BKatB - 175,00
123619Sie führten als Führer des Kraftfahrzeugs verbotswidrig ein technisches Gerät betriebsbereit mit, das dafür bestimmt ist,B - 175,00
1)Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen/zu stören *). § 23 Abs. 1c, § 49 StVO; § 24 StVG; 247 BKat
125100Sie gingen auf der Fahrbahn, obwohl ein Gehweg/Seitenstreifen *) vorhanden war. § 25 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 111 BKat05,00
125106Sie gingen außerhalb einer geschlossenen Ortschaft nicht am vorgeschriebenen linken Fahrbahnrand. § 25 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 111 BKat05,00
125112Sie überquerten als Fußgänger nicht auf dem kürzesten Weg/an nicht vorgesehener Stelle/ohne Beachtung des Fahrzeugverkehrs *) die Fahrbahn und gefährdeten +) dadurch Andere. § 25 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 112.1 BKat; § 19 OWiG05,00
125113Sie überquerten als Fußgänger nicht auf dem kürzesten Weg/an nicht vorgesehener Stelle/ohne Beachtung des Fahrzeugverkehrs *) die Fahrbahn. Es kam zum Unfall. § 25 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 112.2 BKat; § 19 OWiG010,00
125006Sie überstiegen die Absperrung. § 25 Abs. 4, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat05,00
125007Sie überstiegen die Absperrung. Es kam zum Unfall. § 25 Abs. 4, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG010,00
126600Sie fuhren nicht mit mäßiger Geschwindigkeit an den Fußgängerüberweg heran, obwohl ein Bevorrechtigter diesen erkennbar benutzen wollte. § 26 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKatA - 180,00
126601Sie fuhren nicht mit mäßiger Geschwindigkeit an den Fußgängerüberweg heran, obwohl ein Bevorrechtigter diesen erkennbar benutzen wollte, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 26 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
126606Sie ermöglichten einem Bevorrechtigten nicht das Überqueren der Fahrbahn, obwohl dieser den Fußgängerüberweg erkennbar benutzen wollte. § 26 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKatA - 180,00
126607Sie ermöglichten einem Bevorrechtigten nicht das Überqueren der Fahrbahn, obwohl dieser den Fußgängerüberweg erkennbar benutzen wollte, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 26 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
126608Sie ermöglichten einem Bevorrechtigten nicht das Überqueren der Fahrbahn, obwohl dieser den Fußgängerüberweg erkennbar benutzen wollte. Es kam zum Unfall. § 26 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
126100Sie fuhren auf den Fußgängerüberweg, obwohl der Verkehr stockte. § 26 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 114 BKat05,00
126612Sie überholten an dem Fußgängerüberweg ein Fahrzeug. § 26 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKatA - 180,00
126613Sie überholten an dem Fußgängerüberweg ein Fahrzeug und gefährdeten +) dadurch Andere. § 26 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1100,00
126614Sie überholten an dem Fußgängerüberweg ein Fahrzeug. Es kam zum Unfall. § 26 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 113 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
127000Sie veranlassten als Verantwortlicher nicht, dass eine Gruppe den Gehweg benutzte. § 27 Abs. 1, 5, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat010,00
127006Sie unterbrachen einen geschlossenen Verband in der Bewegung. § 27 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat05,00
127007Sie unterbrachen einen geschlossenen Verband in der Bewegung. Es kam zum Unfall. § 27 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG020,00
128000Sie ließen als Verantwortlicher Tiere ohne geeignetes Begleitpersonal auf die Straße, wodurch sie Andere gefährdeten +). § 28 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG05,00
128001Sie ließen als Verantwortlicher Tiere ohne geeignetes Begleitpersonal auf die Straße. Es kam zum Unfall. § 28 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG010,00
131100Sie benutzten mit Inline-Skates/Rollschuhen *) unzulässig die Fahrbahn/den Seitenstreifen/den Radweg **). § 31 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a BKat010,00
131101Sie benutzten mit Inline-Skates/Rollschuhen *) unzulässig die Fahrbahn/den Seitenstreifen/den Radweg **) und behinderten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a.1 BKat; § 19 OWiG015,00
131102Sie benutzten mit Inline-Skates/Rollschuhen *) unzulässig die Fahrbahn/den Seitenstreifen/den Radweg **) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a.2 BKat; § 19 OWiG020,00
131000Sie benutzten mit Inline-Skates/Rollschuhen *) unzulässig die Fahrbahn/den Seitenstreifen/den Radweg **). Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG035,00
131106Sie nahmen bei durch Zusatzzeichen erlaubtem Inline-Skaten und Rollschuhfahren auf den übrigen Verkehr keine besondere Rücksicht. § 31 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a BKat010,00
131107Sie nahmen bei durch Zusatzzeichen erlaubtem Inline-Skaten und Rollschuhfahren auf den übrigen Verkehr keine besondere Rücksicht und behinderten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a.1 BKat; § 19 OWiG015,00
131108Sie nahmen bei durch Zusatzzeichen erlaubtem Inline-Skaten und Rollschuhfahren auf den übrigen Verkehr keine besondere Rücksicht und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a.2 BKat; § 19 OWiG020,00
131006Sie nahmen bei durch Zusatzzeichen erlaubtem Inline-Skaten und Rollschuhfahren auf den übrigen Verkehr keine besondere Rücksicht. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG035,00
131112Sie ermöglichten bei durch Zusatzzeichen erlaubtem Inline-Skaten und Rollschuhfahren anderen Fahrzeugen nicht das Überholen. § 31 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a BKat010,00
131113Sie ermöglichten bei durch Zusatzzeichen erlaubtem Inline-Skaten und Rollschuhfahren anderen Fahrzeugen nicht das Überholen und behinderten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a.1 BKat; § 19 OWiG015,00
131114Sie ermöglichten bei durch Zusatzzeichen erlaubtem Inline-Skaten und Rollschuhfahren anderen Fahrzeugen nicht das Überholen und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 120a.2 BKat; § 19 OWiG020,00
132100Sie beschmutzten/benetzten *) die Straße und schafften dadurch einen verkehrswidrigen Zustand, der den Verkehr gefährden/erschweren **) konnte. § 32 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 121 BKat010,00
132106Sie beseitigten nicht/nicht rechtzeitig *) einen verkehrswidrigen Zustand. § 32 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 122 BKat010,00
132112Sie machten einen verkehrswidrigen Zustand nicht ausreichend kenntlich. § 32 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 122 BKat010,00
132600Sie brachten einen Gegenstand auf die Straße/ließen einen Gegenstand auf der Straße liegen *), wodurch der Verkehr gefährdet/erschwert **) werden konnte. § 32 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 123 BKatB - 160,00
132606Sie ließen das nicht zugelassene Fahrzeug an der Stelle stehen, wodurch der Verkehr gefährdet/erschwert *) werden konnte. § 32 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 123 BKatB - 160,00
133000Sie betrieben verbotswidrig einen Lautsprecher. § 33 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat025,00
133006Sie boten verbotswidrig Waren/Leistungen *) auf der Straße an. § 33 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat025,00
133012Sie betrieben verbotswidrig außerhalb einer geschlossenen Ortschaft Werbung und Propaganda durch Bild/Schrift/Licht/Ton *). § 33 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat025,00
133018Sie brachten verbotswidrig eine Einrichtung an/verwendeten verbotswidrig eine Einrichtung *), die einem Verkehrszeichen/einer Verkehrseinrichtung **) gleicht. § 33 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat015,00
133024Sie brachten verbotswidrig eine Einrichtung an/verwendeten verbotswidrig eine Einrichtung *), die die Wirkung eines Verkehrszeichens /einer Verkehrseinrichtung **) beeinträchtigen kann.015,00
134000Sie hielten als Beteiligter an einem Verkehrsunfall nicht unverzüglich an. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
134006Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten Ihre Beteiligung am Verkehrsunfall anzugeben. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
134012Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten auf Verlangen Ihren Namen und Ihre Anschrift zu geben. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
134018Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten auf Verlangen Ihren Führerschein oder Fahrzeugschein vorzuweisen. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
134024Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, anderen am Unfallort anwesenden Beteiligten oder Geschädigten nach bestem Wissen Angaben über Ihre Haftpflichtversicherung zu machen. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
134030Sie unterließen es als Beteiligter an einem Verkehrsunfall, nachdem Sie eine nach den Umständen angemessene Zeit gewartet hatten, Ihren Namen und Ihre Anschrift am Unfallort zu hinterlassen. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat030,00
134100Sie sicherten als Beteiligter an einem Verkehrsunfall nicht den Verkehr. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 125 BKat030,00
134101Sie sicherten als Beteiligter an einem Verkehrsunfall nicht den Verkehr, so dass es zu einem weiteren Unfall kam. § 34 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 125.1 BKat; § 19 OWiG035,00
134106Sie fuhren als Beteiligter an einem Verkehrsunfall mit geringfügigem Schaden nicht unverzüglich beiseite. § 34 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 125 BKat030,00
134107Sie fuhren als Beteiligter an einem Verkehrsunfall mit geringfügigem Schaden nicht unverzüglich beiseite, so dass es zu einem weiteren Verkehrsunfall kam. § 34 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 125.1 BKat; § 19 OWiG035,00
134112Sie beseitigten nach einem Verkehrsunfall Unfallspuren, bevor die notwendigen Feststellungen getroffen waren. § 34 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 126 BKat030,00
135100Sie trugen bei Arbeiten außerhalb von Gehwegen und Absperrungen keine auffällige Warnkleidung. § 35 Abs. 6, § 49 StVO; § 24 StVG; 127 BKat05,00
136000Sie befolgten als Fußgänger nicht das Haltgebot des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat05,00
136006Sie befolgten als Fußgänger nicht das Zeichen des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat05,00
136100Sie befolgten nicht die Weisung des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; 128 BKat020,00
136106Sie befolgten nicht die verkehrsregelnde Weisung des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 128 BKat020,00
136112Sie befolgten nicht die Anweisung des Polizeibeamten zur Durchführung einer Verkehrskontrolle oder Verkehrserhebung. § 36 Abs. 1, 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 128 BKat020,00
136600Sie befolgten nicht das Zeichen des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 129 BKatB - 170,00
136606Sie befolgten nicht das Haltgebot des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 129 BKatA - 170,00
136607Sie befolgten nicht das Haltgebot des Polizeibeamten. Es kam zum Unfall. § 36 Abs. 1, 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 129 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1105,00
136612Sie beachteten als Führer eines nichtmotorisierten Fahrzeugs nicht das Haltgebot des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 129 BKat; § 3 Abs. 6 BKatV( A - 1)35,00
136618Sie beachteten als Führer eines nichtmotorisierten Fahrzeugs nicht das Zeichen des Polizeibeamten. § 36 Abs. 1, 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 129 BKat; § 3 Abs. 6 BKatV( B - 1)35,00
136624Sie befolgten nicht das Haltgebot des Polizeibeamten anlässlich einer Verkehrskontrolle oder Verkehrserhebung. § 36 Abs. 1, 5, § 49 StVO; § 24 StVG; 129 BKatA - 170,00
137010Sie hielten näher als 10 Meter vor einem Lichtzeichen und verdeckten dieses. § 37 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat010,00
137011Sie hielten näher als 10 Meter vor einem Lichtzeichen und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert +) wurden. § 37 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG015,00
137012Sie parkten näher als 10 Meter vor einem Lichtzeichen und verdeckten dieses. § 37 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat015,00
137013Sie parkten näher als 10 Meter vor einem Lichtzeichen und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert +) wurden. § 37 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG025,00
137014Sie parkten länger als 1 Stunde näher als 10 Meter vor einem Lichtzeichen und verdeckten dieses. § 37 Abs. 1, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat025,00
137015Sie parkten länger als 1 Stunde näher als 10 Meter vor einem Lichtzeichen und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert +) wurden. § 37 Abs. 1, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG035,00
137000Sie missachteten das Rotlicht in Verbindung mit dem Gelblicht. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat015,00
137006Sie missachteten das Gelblicht der Lichtzeichenanlage, obwohl Sie gefahrlos hätten anhalten können. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat010,00
137100Sie missachteten als Fußgänger das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 130 BKat05,00
137101Sie missachteten als Fußgänger das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Es kam zum Unfall. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 130.2 BKat; § 19 OWiG010,00
137106Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil aus einem anderen als dem rechten Fahrstreifen nach rechts ab. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 131.1 BKat015,00
137112Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und behinderten +) den Fahrzeugverkehr der freigegebenen Richtung. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 131.2 BKat035,00
137500Sie missachteten das "Halt" anordnende besondere Lichtzeichen "weißer waagerechter Lichtbalken" für eine Straßenbahn/einen Bus/ ein Taxi *). Es kam zum Unfall. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; -- BKat; § 19 OWiG0240,001M
137506Sie missachteten das "Halt" anordnende besondere Lichtzeichen "weißer waagerechter Lichtbalken" für eine Straßenbahn/einen Bus/ ein Taxi *). Es kam zum Unfall. Das Lichtzeichen dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; -- BKat; § 19 OWiG0360,001M
137600Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132 BKatA - 190,00
137601Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und gefährdeten +) dadurch Andere. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 132.1 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2200,001M
137612Sie missachteten als Radfahrer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132a BKatA - 160,00
137613Sie missachteten als Radfahrer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und gefährdeten +) dadurch Andere. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132a.1 BKat; § 19 OWiGA - 1100,00
137614Sie missachteten als Radfahrer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Es kam zum Unfall. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132a.2 BKat; § 19 OWiGA - 1120,00
137618Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 132.3 BKat; § 4 Abs. 1 BKatVA - 2200,001 M
137619Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und gefährdeten +) dadurch Andere. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 132.3.1 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2320,001 M
137620Sie missachteten das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Es kam zum Unfall. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 132.3.2 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2360,001 M
137624Sie missachteten als Radfahrer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132a.3 BKatA - 1100,00
137625Sie missachteten als Radfahrer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und gefährdeten +) Andere. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132a.3.1 BKat; § 19 OWiGA - 1160,00
137626Sie missachteten als Radfahrer das Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Es kam zum Unfall. Die Rotphase dauerte bereits länger als 1 Sekunde an. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 132a.3.2 BKat; § 19 OWiGA - 1180,00
137630Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab, ohne vorher anzuhalten. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 133.1 BKatA - 170,00
137631Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und gefährdeten +) dadurch den Fahrzeugverkehr der freigegebenen Verkehrsrichtungen. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 133.2 BKatA - 1100,00
137632Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab. Es kam zum Unfall mit dem Fahrzeugverkehr der freigegebenen Verkehrsrichtungen. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 133.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1120,00
137636Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und behinderten +) dadurch den Fußgängerverkehr/Fahrradverkehr auf einer Radwegfurt *) der freigegebenen Verkehrsrichtungen. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 133.3.1 BKatA - 1100,00
137637Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab und gefährdeten +) dadurch den Fußgängerverkehr/Fahrradverkehr auf einer Radwegfurt *) der freigegebenen Verkehrsrichtungen. § 37 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 133.3.2 BKatA - 1150,00
137638Sie bogen mit dem Fahrzeug bei rotem Lichtzeichen mit rechts daneben angebrachtem Grünpfeil nach rechts ab. Es kam zum Unfall mit dem Fußgängerverkehr/Fahrradverkehr auf einer Radwegfurt *) der freigegebenen Verkehrsrichtungen. § 37 Abs. 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 133.3.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 1180,00
137642Sie missachteten als Radfahrer das Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken". § 37 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 132a BKatA - 160,00
137648Sie missachteten das Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken". § 37 Abs. 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 132 BKatA - 190,00
137649Sie missachteten das Dauerlichtzeichen "rote gekreuzte Schrägbalken" und gefährdeten +) dadurch Andere. § 37 Abs. 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 132.1 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV; § 19 OWiGA - 2200,001 M
141042Sie parkten auf einem Gehweg, der durch Parkflächenmarkierung zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741031015,00
141043Sie parkten auf einem Gehweg, der durch Parkflächenmarkierung zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat, und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741031025,00
141044Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Gehweg, der durch Parkflächenmarkierung zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741031025,00
141045Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Gehweg, der durch Parkflächenmarkierung zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat, und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741031035,00
141290Sie hielten auf einem Fußgängerüberweg. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51 BKat Tab.: 741015010,00
141291Sie hielten auf einem Fußgängerüberweg und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741015015,00
141292Sie parkten auf einem Fußgängerüberweg. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741015015,00
141293Sie parkten auf einem Fußgängerüberweg und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741015025,00
141294Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Fußgängerüberweg. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741015025,00
141295Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Fußgängerüberweg und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741015035,00
141301Sie hielten in einem Abstand von weniger als 5 Metern vor einem Fußgängerüberweg und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741016015,00
141302Sie parkten in einem Abstand von weniger als 5 Metern vor einem Fußgängerüberweg. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741016015,00
141303Sie parkten in einem Abstand von weniger als 5 Metern vor einem Fußgängerüberweg und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741016025,00
141304Sie parkten länger als 1 Stunde in einem Abstand von weniger als 5 Metern vor einem Fußgängerüberweg. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741016025,00
141305Sie parkten länger als 1 Stunde in einem Abstand von weniger als 5 Metern vor einem Fußgängerüberweg und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741016035,00
141310Sie hielten im absoluten Haltverbot (Zeichen 283). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51 BKat Tab.: 741017010,00
141311Sie hielten im absoluten Haltverbot (Zeichen 283) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2 , § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat, § 19 OWiG Tab.: 741017015,00
141312Sie parkten im absoluten Haltverbot (Zeichen 283). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741017015,00
141313Sie parkten im absoluten Haltverbot (Zeichen 283) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741017025,00
141314Sie parkten länger als 1 Stunde im absoluten Haltverbot (Zeichen 283). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741017025,00
141315Sie parkten länger als 1 Stunde im absoluten Haltverbot (Zeichen 283) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741017035,00
141051Sie hielten verbotswidrig im Bereich einer Feuerwehranfahrtszone/ einer Feuerwehrzufahrt/eines Rettungsweges *) (Zeichen 283 mit Zusatzzeichen) und behinderten +) dadurch ein Rettungsfahrzeug im Einsatz. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741037015,00
141056Sie parkten verbotswidrig im Bereich einer Feuerwehranfahrtszone/ einer Feuerwehrzufahrt/eines Rettungsweges *) (Zeichen 283 mit Zusatzzeichen). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741037035,00
141518Sie parkten verbotswidrig im Bereich einer Feuerwehranfahrtszone/ einer Feuerwehrzufahrt/eines Rettungsweges *) (Zeichen 283 mit Zusatzzeichen) und behinderten +) dadurch ein Rettungsfahrzeug im Einsatz. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741037065,00
141322Sie parkten unzulässig im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741018015,00
141323Sie parkten unzulässig im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741018025,00
141324Sie parkten unzulässig länger als 1 Stunde im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741018025,00
141325Sie parkten unzulässig länger als 1 Stunde im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741018035,00
141330Sie hielten links von einer Fahrbahnbegrenzung (Zeichen 295). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51 BKat Tab.: 741019010,00
141331Sie hielten links von einer Fahrbahnbegrenzung (Zeichen 295) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat, § 19 OWiG Tab.: 741019015,00
141332Sie parkten links von einer Fahrbahnbegrenzung (Zeichen 295). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741019015,00
141334Sie parkten länger als 1 Stunde links von einer Fahrbahnbegrenzung (Zeichen 295). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741019025,00
141335Sie parkten länger als 1 Stunde links von einer Fahrbahnbegrenzung (Zeichen 295) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741019035,00
141340Sie hielten auf einem durch Richtungspfeile (Zeichen 297) gekennzeichneten Fahrbahnteil. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51 BKat Tab.: 741020010,00
141341Sie hielten auf einem durch Richtungspfeile (Zeichen 297) gekennzeichneten Fahrbahnteil und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741020015,00
141342Sie parkten auf einem durch Richtungspfeile (Zeichen 297) gekennzeichneten Fahrbahnteil. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741020015,00
141343Sie parkten auf einem durch Richtungspfeile (Zeichen 297) gekennzeichneten Fahrbahnteil und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741020025,00
141344Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem durch Richtungspfeile (Zeichen 297) gekennzeichneten Fahrbahnteil. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741020025,00
141345Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem durch Richtungspfeile (Zeichen 297) gekennzeichneten Fahrbahnteil und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741020035,00
141350Sie hielten innerhalb einer Grenzmarkierung (Zeichen 299) für ein Haltverbot. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51 BKat Tab.: 741021010,00
141351Sie hielten innerhalb einer Grenzmarkierung (Zeichen 299) für ein Haltverbot und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741021015,00
141353Sie parkten innerhalb einer Grenzmarkierung (Zeichen 299) für ein Haltverbot und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741021025,00
141354Sie parkten länger als 1 Stunde innerhalb einer Grenzmarkierung (Zeichen 299) für ein Haltverbot. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741021025,00
141355Sie parkten länger als 1 Stunde innerhalb einer Grenzmarkierung (Zeichen 299) für ein Haltverbot und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741021035,00
141360Sie hielten näher als 10 Meter vor einem Andreaskreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) *) und verdeckten dieses. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51 BKat Tab.: 741022010,00
141361Sie hielten näher als 10 Meter vor einem Andreaskreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) *) und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert +) wurden. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741022015,00
141362Sie parkten näher als 10 Meter vor einem Andreaskreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) *) und verdeckten dieses. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741022015,00
141363Sie parkten näher als 10 Meter vor einem Andreaskreuz (Zeichen 201)/ Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) *) und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert +) wurden. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741022025,00
141364Sie parkten länger als 1 Stunde näher als 10 Meter vor einem Andreaskreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/ Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) *) und verdeckten dieses. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741022025,00
141365Sie parkten länger als 1 Stunde näher als 10 Meter vor einem Andreaskreuz (Zeichen 201)/Zeichen 205 (Vorfahrt gewähren.)/ Zeichen 206 (Halt. Vorfahrt gewähren.) *) und verdeckten dieses, wodurch Andere behindert +) wurden. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741022035,00
141381Sie hielten verbotswidrig im Bereich eines Taxenstandes (Zeichen 229) und behinderten +) dadurch den Taxenverkehr. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 51.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741024015,00
141382Sie parkten verbotswidrig im Bereich eines Taxenstandes (Zeichen 229). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741024015,00
141383Sie parkten verbotswidrig im Bereich eines Taxenstandes (Zeichen 229) und behinderten +) dadurch den Taxenverkehr. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741024025,00
141384Sie parkten verbotswidrig länger als 1 Stunde im Bereich eines Taxenstandes (Zeichen 229). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741024025,00
141385Sie parkten verbotswidrig länger als 1 Stunde im Bereich eines Taxenstandes (Zeichen 229) und behinderten +) dadurch den Taxenverkehr. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741024035,00
141392Sie parkten im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286/290.1, 290.2 *)) mit Zusatzzeichen "Bewohner mit Parkausweis frei". Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741025015,00
141393Sie parkten im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286/290.1, 290.2 *)) mit Zusatzzeichen "Bewohner mit Parkausweis frei" und behinderten +) dadurch Andere. Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741025025,00
141394Sie parkten länger als 1 Stunde im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286/290.1, 290.2 *)) mit Zusatzzeichen "Bewohner mit Parkausweis frei". Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741025025,00
141395Sie parkten länger als 1 Stunde im eingeschränkten Haltverbot (Zeichen 286/290.1, 290.2 *)) mit Zusatzzeichen "Bewohner mit Parkausweis frei" und behinderten +) dadurch Andere. Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741025035,00
141403Sie parkten in einem Abstand von weniger als 15 Metern von einem Haltestellenschild (Zeichen 224) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741027015,00
141404Sie parkten länger als 3 Stunden in einem Abstand von weniger als 15 Metern von einem Haltestellenschild (Zeichen 224). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 741027020,00
141405Sie parkten länger als 3 Stunden in einem Abstand von weniger als 15 Metern von einem Haltestellenschild (Zeichen 224) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741027030,00
141412Sie parkten, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 741029010,00
141413Sie parkten, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb, und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741029015,00
141414Sie parkten länger als 3 Stunden, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 741029020,00
141415Sie parkten länger als 3 Stunden, obwohl zwischen Ihrem Fahrzeug und der Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)) ein Abstand von weniger als 3 Metern verblieb, und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741029030,00
141422Sie parkten innerhalb einer Grenzmarkierung (Zeichen 299) für ein Parkverbot. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 741030010,00
141423Sie parkten innerhalb einer Grenzmarkierung (Zeichen 299) für ein Parkverbot und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741030015,00
141000Sie hielten auf einem Radweg (Zeichen 237). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741033010,00
141001Sie hielten auf einem Radweg (Zeichen 237) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741033015,00
141100Sie parkten auf einem Radweg (Zeichen 237). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a BKat Tab.: 741033020,00
141101Sie parkten auf einem Radweg (Zeichen 237) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741033030,00
141103Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Radweg (Zeichen 237). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.2 BKat Tab.: 741033030,00
141104Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Radweg (Zeichen 237) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741033035,00
141106Sie parkten in einem Fußgängerbereich, der durch Zeichen 239/242.1, 242.2/250 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 144 BKat Tab.: 741038030,00
141107Sie parkten in einem Fußgängerbereich, der durch Zeichen 239/242.1, 242.2/250 *) gesperrt war und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 144.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741038035,00
141109Sie parkten länger als 3 Stunden in einem Fußgängerbereich, der durch Zeichen 239/242.1, 242.2/250 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 144.2 BKat Tab.: 741038035,00
141003Sie hielten auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/ 241*)). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741034010,00
141004Sie hielten auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/ 241*)). und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741034015,00
141113Sie parkten auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/ 241*)) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741034030,00
141115Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/ 241*)). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.2 BKat Tab.: 741034030,00
141116Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Geh- und Radweg (Zeichen 240/ 241*)) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52a.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741034035,00
141118Sie parkten im eingeschränkten Haltverbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741026015,00
141119Sie parkten im eingeschränkten Haltverbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741026025,00
141121Sie parkten länger als 1 Stunde im eingeschränkten Haltverbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741026025,00
141122Sie parkten länger als 1 Stunde im eingeschränkten Haltverbot für eine Zone (Zeichen 290.1, 290.2) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741026035,00
141020Sie hielten auf einer Fahrradstraße (Zeichen 244.1, 244.2). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741035010,00
141021Sie hielten auf einer Fahrradstraße (Zeichen 244.1, 244.2) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741035015,00
141022Sie parkten auf einer Fahrradstraße (Zeichen 244.1, 244.2). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741035015,00
141023Sie parkten auf einer Fahrradstraße (Zeichen 244.1, 244.2) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741035025,00
141025Sie parkten länger als 1 Stunde auf einer Fahrradstraße (Zeichen 244.1, 244.2) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741035035,00
141030Sie hielten auf einem Reitweg (Zeichen 238). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741036010,00
141031Sie hielten auf einem Reitweg (Zeichen 238) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG Tab.: 741036015,00
141442Sie parkten auf einem Reitweg (Zeichen 238). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52 BKat Tab.: 741036015,00
141443Sie parkten auf einem Reitweg (Zeichen 238) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741036025,00
141444Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Reitweg (Zeichen 238). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2 BKat Tab.: 741036025,00
141445Sie parkten länger als 1 Stunde auf einem Reitweg (Zeichen 238) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 52.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 741036035,00
141062Sie parkten in einem Verkehrsbereich, der durch Zeichen 250/251/253/255/260 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat Tab.: 741039030,00
141376Sie hielten verbotswidrig auf einem Sonderfahrstreifen für Omnibusse des Linienverkehrs (Zeichen 245). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat015,00
141377Sie parkten verbotswidrig auf einem Sonderfahrstreifen für Omnibusse des Linienverkehrs (Zeichen 245). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat015,00
141006Sie befuhren die Straße ohne Schneeketten, obwohl diese durch Zeichen 268 vorgeschrieben waren. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat020,00
141524Sie überquerten mit einem Fahrzeug den mit Andreaskreuz (Zeichen 201) gekennzeichneten Bahnübergang, ohne den Vorrang eines Schienenfahrzeugs zu beachten. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat080,00
141525Sie überquerten mit einem Fahrzeug den mit Andreaskreuz (Zeichen 201) gekennzeichneten Bahnübergang, ohne den Vorrang eines Schienenfahrzeugs zu beachten, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG0100,00
141526Sie überquerten mit einem Fahrzeug den mit Andreaskreuz (Zeichen 201) gekennzeichneten Bahnübergang, ohne den Vorrang eines Schienenfahrzeugs zu beachten. Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiG0120,00
141136Sie beachteten nicht das bestehende unbedingte Haltgebot (Zeichen 206). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 136 BKat010,00
141139Sie gewährten bei verengter Fahrbahn dem Gegenverkehr keinen Vorrang (Zeichen 208). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 137 BKat05,00
141140Sie gewährten bei verengter Fahrbahn dem Gegenverkehr keinen Vorrang (Zeichen 208) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 137.1 BKat; § 19 OWiG010,00
141141Sie gewährten bei verengter Fahrbahn dem Gegenverkehr keinen Vorrang (Zeichen 208). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 137.2 BKat; § 19 OWiG020,00
141142Sie befolgten nicht die durch Zeichen 209/211/214 *) vorgeschriebene Fahrtrichtung. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 138 BKat010,00
141143Sie befolgten nicht die durch Zeichen 209/211/214 *) vorgeschriebene Fahrtrichtung und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 138.1 BKat; § 19 OWiG015,00
141144Sie befolgten nicht die durch Zeichen 209/211/214 *) vorgeschriebene Fahrtrichtung. Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 138.2 BKat; § 19 OWiG025,00
141145Sie missachteten die durch Zeichen 222 vorgeschriebene Vorbeifahrt. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 138 BKat010,00
141146Sie missachteten die durch Zeichen 222 vorgeschriebene Vorbeifahrt und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 138.1 BKat; § 19 OWiG015,00
141148Sie folgten als Kraftfahrzeugführer nicht der durch Zeichen 215/220 *) vorgeschriebenen Fahrtrichtung. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 139.1 BKat025,00
141149Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 *) vorgeschriebenen Fahrtrichtung. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 139.2 BKat020,00
141150Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 *) vorgeschriebenen Fahrtrichtung und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 139.2.1 BKat; § 19 OWiG025,00
141151Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 *) vorgeschriebenen Fahrtrichtung und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 139.2.2 BKat; § 19 OWiG030,00
141152Sie folgten als Radfahrer nicht der durch Zeichen 215/220 *) vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 139.2.3 BKat; § 19 OWiG035,00
141153Sie gefährdeten +) beim berechtigten Überfahren der Mittelinsel im Kreisverkehr einen Anderen. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 139a BKat035,00
141154Sie benutzten als Nichtberechtigter *) einen Sonderweg * **). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 140 BKat015,00
141155Sie benutzten als Nichtberechtigter *) einen Sonderweg **) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 140.1 BKat; § 19 OWiG020,00
141156Sie benutzten als Nichtberechtigter *) einen Sonderweg **) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 140.2 BKat; § 19 OWiG025,00
141736Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug über 3,5 t zul. Gesamtmasse (ausgenommen PKW und KOM) den Fußgängerbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.1 BKat075,00
141739Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug über 3,5 t zul. Gesamtmasse (ausgenommen PKW und KOM) den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/253/260 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.1 BKat075,00
141158Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse mit Anhänger oder einem Kraftomnibus den Fußgängerbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.2 BKat025,00
141160Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug bis 3,5 t zulässiger Gesamtmasse mit Anhänger oder einem Kraftomnibus den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/253/255/260 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.2 BKat025,00
141163Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug den Fußgängerbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.3 BKat020,00
141166Sie benutzten mit einem Kraftfahrzeug den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/251/255/260 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.3 BKat020,00
141169Sie benutzten als Radfahrer den Fußgängerbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4 BKat015,00
141170Sie benutzten als Radfahrer den Fußgängerbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 *) gesperrt war, und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4.1 BKat; § 19 OWiG020,00
141171Sie benutzten als Radfahrer den Fußgängerbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 *) gesperrt war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4.2 BKat; § 19 OWiG025,00
141172Sie benutzten als Radfahrer den Fußgängerbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 239/242.1, 242.2 *) gesperrt war. Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4.3 BKat; § 19 OWiG030,00
141175Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 *) gesperrt war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4 BKat015,00
141176Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 *) gesperrt war, und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4.1 BKat; § 19 OWiG020,00
141177Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 *) gesperrt war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4.2 BKat; § 19 OWiG025,00
141178Sie benutzten als Radfahrer den Verkehrsbereich, obwohl dieser für Sie durch Zeichen 250/254 *) gesperrt war. Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 141.4.3 BKat; § 19 OWiG030,00
141181Sie beachteten als Kraftfahrzeugführer nicht das bestehende Verkehrsverbot (Zeichen 262/263/264/265/266 *)). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 142 BKat020,00
141742 1)Sie beachteten nicht das durch Zeichen 251 mit Zusatzzeichen/265 *) angeordnete Verkehrsverbot, obwohl die Straßenfläche zusätzlich durch Verkehrseinrichtungen gekennzeichnet war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 43 Abs. 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 250a BKat0500,00 2
141184Sie beachteten als Kraftfahrzeugführer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 142a BKat025,00
141010Sie beachteten als Kraftfahrzeugführer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG035,00
141187Sie beachteten als Radfahrer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 143 BKat020,00
141188Sie beachteten als Radfahrer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267) und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 143.1 BKat; § 19 OWiG025,00
141190Sie beachteten als Radfahrer nicht das bestehende Verbot der Einfahrt (Zeichen 267). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 143.3 BKat; § 19 OWiG035,00
141196Sie fuhren auf einem Gehweg (Zeichen 239)/in einer Fußgängerzone (Zeichen 242.1, 242.2) *) mit zugelassenem Fahrzeugverkehr nicht mit Schrittgeschwindigkeit. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 146 BKat015,00
141197Sie passten auf einem Radweg (Zeichen 237) mit zugelassenem Fahrzeugverkehr Ihre Geschwindigkeit nicht dem Radverkehr an. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 146a BKat015,00
141198Sie passten auf einem gemeinsamen Geh- und Radweg (Zeichen 240)/ getrennten Rad- und Gehweg (Zeichen 241) *) mit zugelassenem Fahrzeugverkehr Ihre Geschwindigkeit nicht dem Fußgänger- bzw. dem Radverkehr an. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 146a BKat015,00
141202Sie benutzten verbotswidrig einen Sonderfahrstreifen (Zeichen 245) für Omnibusse oder Taxen. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 147 BKat015,00
141203Sie benutzten verbotswidrig einen Sonderfahrstreifen für Omnibusse oder Taxen (Zeichen 245) und behinderten +) den Linien- bzw. Taxenverkehr. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 147.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141205Sie beachteten nicht das bestehende Wendeverbot (Zeichen 272). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 148 BKat020,00
141206Sie beachteten nicht das bestehende Wendeverbot (Zeichen 272) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 148 BKat; § 19 OWiG030,00
141207Sie beachteten nicht das bestehende Wendeverbot (Zeichen 272). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 148 BKat; § 19 OWiG035,00
141208Sie unterschritten den vorgeschriebenen Mindestabstand (Zeichen 273) zu dem vorausfahrenden Fahrzeug. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 149 BKat025,00
141600Sie beachteten nicht das unbedingte Haltgebot (Zeichen 206) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 150 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
141601Sie beachteten nicht das unbedingte Haltgebot (Zeichen 206). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 150 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
141211Sie hielten nicht an der Haltlinie (Zeichen 294). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 154 BKat010,00
141730Sie hielten trotz Rotlicht nicht an der Haltlinie (Zeichen 294) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 150 BKat; § 19 OWiGA - 170,00
141731Sie hielten trotz Rotlicht nicht an der Haltlinie (Zeichen 294). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 150 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
141603Sie gefährdeten +) als Kraftfahrzeugführer in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239/242.1, 242.2 *) mit Zusatzzeichen), in dem Fahrzeugverkehr zugelassen war, einen Fußgänger. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 151.1 BKatB - 160,00
141606Sie gefährdeten +) als Radfahrer in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239/242.1, 242.2 *) mit Zusatzzeichen), in dem Fahrzeugverkehr zugelassen war, einen Fußgänger. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 151.1 BKat; § 3 Abs. 6 BKatV( B - 1)30,00
141609Sie gefährdeten +) als Kraftfahrzeugführer in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239/242.1, 242.2 *)), in dem Fahrzeugverkehr nicht zugelassen war, einen Fußgänger. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 151.2 BKat; § 19 OWiGB - 170,00
141615Sie befuhren eine für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge mit gefährlichen Gütern gesperrte Straße (Zeichen 261). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 152 BKatB - 1100,00
141616Sie befuhren eine für kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeuge mit gefährlichen Gütern gesperrte Straße (Zeichen 261). - bei Eintragung von bereits einer Entscheidung wegen eines Verstoßes gegen Zeichen 261 im FAER. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 152.1 BKat; § 4 Abs. 1 BKatVB - 1250,00 1 M
141618Sie befuhren eine für Kraftfahrzeuge mit wassergefährdender Ladung gesperrte Straße (Zeichen 269). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 152 BKatB - 1100,00
141619Sie befuhren eine für Kraftfahrzeuge mit wassergefährdender Ladung gesperrte Straße (Zeichen 269). - bei Eintragung von bereits einer Entscheidung wegen eines Verstoßes gegen Zeichen 269 im FAER. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 152.1 BKat; § 4 Abs. 1 BKatVB - 1250,00 1 M
141621Sie nahmen trotz eines Verkehrsverbots zur Verminderung schädlicher Luftverunreinigungen (Zeichen 270.1, 270.2) mit einem Kraftfahrzeug am Verkehr teil. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 153 BKat080,00
141627Sie missachteten das Überholverbot, das durch Zeichen 276/277 *) angeordnet war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 153a BKatA - 170,00
141628Sie missachteten das Überholverbot, das durch Zeichen 276/277 *) angeordnet war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 153a BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGA - 185,00
141446Sie benutzten nicht den vorhandenen Radweg (Zeichen 237/240/241*)), obwohl dieser für Ihre Fahrtrichtung gekennzeichnet war. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.1 BKat020,00
141447Sie benutzten nicht den vorhandenen Radweg (Zeichen 237/240/241*)), obwohl dieser für Ihre Fahrtrichtung gekennzeichnet war, und behinderten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.1.1 BKat; § 19 OWiG025,00
141448Sie benutzten nicht den vorhandenen Radweg (Zeichen 237/240/241*)), obwohl dieser für Ihre Fahrtrichtung gekennzeichnet war, und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 7.1.2 BKat; § 19 OWiG030,00
141648Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatzzeichen, das den Fahrzeugverkehr zulässt). Zul. Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741001A - 2360,002 M
141649Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatzzeichen, das den Fahrzeugverkehr zulässt). Zul. Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741001A - 2480,003 M
141650Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatzzeichen, das den Fahrzeugverkehr zulässt). Zul. Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741001A - 2600,003 M
141651Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatzzeichen, das den Fahrzeugverkehr zulässt). Zul. Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741001A - 2760,003 M
141218Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatzzeichen, das den Fahrzeugverkehr zulässt). Zul. Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 741002015,00
141219Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatzzeichen, das den Fahrzeugverkehr zulässt). Zul. Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 741002025,00
141220Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h in einem Fußgängerbereich (Zeichen 239 oder 242.1 mit Zusatzzeichen, das den Fahrzeugverkehr zulässt). Zul. Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 741002035,00
141678Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 180,00
141679geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.5 BKat (Lkw usw.) Tab.: 741004 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 195,00
141680geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.1.6 BKat (Lkw usw.) Tab.: 741004 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2160,001 M
141681geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 741004 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2240,001 M
141682geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 741004 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2440,002 M
141683geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 741004 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2600,003 M
141230geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.1.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (Lkw usw.) Tab.: 741004 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb035,00
141686geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.2.1 BKat (gef. Güter usw.) Tab.: 741005 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalbA - 160,00
141705Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2320,001 M
141706geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2400,002 M
141707geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2560,003 M
141708geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2680,003 M
141236geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 741006 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb015,00
141237geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 741007 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb025,00
141238geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 741007 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb035,00
141712geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 741007 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalbA - 180,00
141241Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalb030,00
141721geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 741008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 170,00
141722geschlossener Ortschaften um ... (von 21 - 25) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.4 BKat (andere Kfz) Tab.: 741008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 180,00
141723geschlossener Ortschaften um ... (von 26 - 30) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.5 BKat (andere Kfz) Tab.: 741008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 1120,00
141724geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.6 BKat (andere Kfz) Tab.: 741008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2160,001 M
141725geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 741008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2240,001 M
141726geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 741008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2440,002 M
141727geschlossener Ortschaften um ... (von 61 - 70) km/h. Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.3.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (andere Kfz) Tab.: 741008 Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit außerhalbA - 2600,003 M
141251Sie folgten nicht der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Zeichen 297). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155 BKat010,00
141252Sie folgten nicht der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Zeichen 297). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141253Sie fuhren verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155 BKat010,00
141254Sie fuhren verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141256Sie befuhren verbotswidrig die Sperrfläche (Zeichen 298). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155 BKat010,00
141257Sie befuhren verbotswidrig die Sperrfläche (Zeichen 298). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141259Sie fuhren beim Überholen verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.2 BKat030,00
141262Sie folgten beim Überholen nicht der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Zeichen 297). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.2 BKat030,00
141265Sie benutzten beim Überholen die Sperrfläche (Zeichen 298). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.2 BKat030,00
141268Sie fuhren beim Linksabbiegen verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3 BKat030,00
141269Sie fuhren beim Linksabbiegen verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141271Sie folgten beim Linksabbiegen nicht der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Zeichen 297). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3 BKat030,00
141274Sie benutzten beim Linksabbiegen die Sperrfläche (Zeichen 298). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3 BKat030,00
141275Sie benutzten beim Linksabbiegen die Sperrfläche (Zeichen 298) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141277Sie fuhren beim Wenden verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3 BKat030,00
141278Sie fuhren beim Wenden verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141280Sie folgten beim Wenden nicht der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Zeichen 297). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3 BKat030,00
141281Sie folgten beim Wenden nicht der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Zeichen 297) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141283Sie benutzten beim Wenden die Sperrfläche (Zeichen 298). § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3 BKat030,00
141284Sie benutzten beim Wenden die Sperrfläche (Zeichen 298) und gefährdeten +) dadurch Andere. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 155.3.1 BKat; § 19 OWiG035,00
141500Sie fuhren beim Linksabbiegen verbotswidrig über die Fahrstreifenbegrenzung (Zeichen 295/296 *)). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG040,00
141503Sie folgten beim Linksabbiegen nicht der durch Pfeile vorgeschriebenen Fahrtrichtung (Zeichen 297). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG040,00
141506Sie benutzten beim Linksabbiegen die Sperrfläche (Zeichen 298). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG040,00
141515Sie benutzten beim Wenden die Sperrfläche (Zeichen 298). Es kam zum Unfall. § 41 Abs. 1 iVm Anlage 2, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat; § 19 OWiG040,00
142202Sie parkten bei Zeichen 315 auf dem Gehweg, obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 742100010,00
142203Sie parkten bei Zeichen 315 auf dem Gehweg, obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war, und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742100015,00
142204Sie parkten bei Zeichen 315 länger als 3 Stunden auf dem Gehweg, obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 742100020,00
142205Sie parkten bei Zeichen 315 länger als 3 Stunden auf dem Gehweg, obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war, und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742100030,00
142212Sie parkten auf einem Gehweg, der durch Zeichen 315 für Fahrzeuge bis zu 2,8 t zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 742101010,00
142213Sie parkten auf einem Gehweg, der durch Zeichen 315 für Fahrzeuge bis zu 2,8 t zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat, und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742101015,00
142214Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Gehweg, der durch Zeichen 315 für Fahrzeuge bis zu 2,8 t zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 742101020,00
142215Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Gehweg, der durch Zeichen 315 für Fahrzeuge bis zu 2,8 t zum Gehwegparken freigegeben war, obwohl Ihr Fahrzeug mehr als 2,8 t zulässige Gesamtmasse hat, und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742101030,00
142222Sie parkten auf einem Gehweg entgegen der durch Zeichen 315 vorgeschriebenen Aufstellungsart. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 742102010,00
142224Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Gehweg entgegen der durch Zeichen 315 vorgeschriebenen Aufstellungsart. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 742102020,00
142225Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Gehweg entgegen der durch Zeichen 315 vorgeschriebenen Aufstellungsart und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742102030,00
142232Sie parkten auf dem Gehweg, auf dem das Parken durch Zeichen 315 zugelassen war, über die auf dem Zusatzzeichen angegebene Zeit hinaus. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 742103010,00
142233Sie parkten auf dem Gehweg, auf dem das Parken durch Zeichen 315 zugelassen war, über die auf dem Zusatzzeichen angegebene Zeit hinaus und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742103015,00
142234Sie parkten länger als 3 Stunden auf dem Gehweg, auf dem das Parken durch Zeichen 315 zugelassen war, über die auf dem Zusatzzeichen angegebene Zeit hinaus. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 742103020,00
142235Sie parkten länger als 3 Stunden auf dem Gehweg, auf dem das Parken durch Zeichen 315 zugelassen war, über die auf dem Zusatzzeichen angegebene Zeit hinaus und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742103030,00
142242Sie parkten außerhalb einer geschlossenen Ortschaft auf einer Vorfahrtstraße (Zeichen 306). § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 742104010,00
142243Sie parkten außerhalb einer geschlossenen Ortschaft auf einer Vorfahrtsstraße (Zeichen 306) und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742104015,00
142244Sie parkten länger als 3 Stunden außerhalb einer geschlossenen Ortschaft auf einer Vorfahrtsstraße (Zeichen 306). § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 742104020,00
142252Sie parkten auf einem Sonderparkplatz für Bewohner (Zeichen 314/315 *)) mit Zusatzzeichen für "Bewohner mit besonderem Parkausweis". Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 742105010,00
142253Sie parkten auf einem Sonderparkplatz für Bewohner (Zeichen 314/315 *)) mit Zusatzzeichen für "Bewohner mit besonderem Parkausweis" und behinderten +) dadurch Andere. Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742105015,00
142254Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Sonderparkplatz für Bewohner (Zeichen 314/315 *)) mit Zusatzzeichen für "Bewohner mit besonderem Parkausweis". Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 742105020,00
142255Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Sonderparkplatz für Bewohner (Zeichen 314/315 *)) mit Zusatzzeichen für "Bewohner mit besonderem Parkausweis" und behinderten +) dadurch Andere. Ein besonderer Parkausweis lag nicht gut lesbar aus. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742105030,00
142262Sie parkten auf einem Parkplatz (Zeichen 314), obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54 BKat Tab.: 742106010,00
142263Sie parkten auf einem Parkplatz (Zeichen 314), obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war, und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742106015,00
142264Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Parkplatz (Zeichen 314), obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2 BKat Tab.: 742106020,00
142265Sie parkten länger als 3 Stunden auf einem Parkplatz (Zeichen 314), obwohl dies durch Zusatzzeichen *) für Sie verboten war, und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 54.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742106030,00
142272Sie parkten verbotswidrig auf einem Schutzstreifen für den Radverkehr (Zeichen 340). § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 54a BKat Tab.: 742107020,00
142103Sie parkten in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) verbotswidrig außerhalb der zum Parken gekennzeichneten Flächen. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 159 BKat Tab.: 742108010,00
142104Sie parkten in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) verbotswidrig außerhalb der zum Parken gekennzeichneten Flächen und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 159.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742108015,00
142106Sie parkten in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) verbotswidrig außerhalb der zum Parken gekennzeichneten Flächen länger als 3 Stunden. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 159.2 BKat Tab.: 742108020,00
142107Sie parkten in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) verbotswidrig außerhalb der zum Parken gekennzeichneten Flächen länger als 3 Stunden und behinderten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 159.2.1 BKat; § 19 OWiG Tab.: 742108030,00
142000Sie behinderten +) als Fußgänger in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) unnötig den Fahrverkehr. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; -- BKat05,00
142109Sie hielten als Fahrzeugführer in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) die Schrittgeschwindigkeit nicht ein. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 157.1 BKat015,00
142110Sie behinderten +) als Fahrzeugführer in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) einen Fußgänger. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 157.2 BKat015,00
142600Sie gefährdeten +) als Fahrzeugführer in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) einen Fußgänger. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 157.3 BKatB - 160,00
142601Sie gefährdeten +) als Fahrzeugführer in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2) einen Fußgänger. Es kam zum Unfall. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 157.3 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 175,00
142621Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 31 - 40) km/h in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2). Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.7 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 742001A - 2360,002 M
142622Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 41 - 50) km/h in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2). Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.8 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 742001A - 2480,003 M
142623Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 51 - 60) km/h in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2). Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.9 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 742001A - 2600,003 M
142624Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (über 60) km/h in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2). Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24, § 25 StVG; 11.2.10 BKat; § 4 Abs. 1 BKatV (gef. Güter usw.) Tab.: 742001A - 2760,003 M
142130Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (bis 10) km/h in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2). Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.1 BKat (andere Kfz) Tab.: 742002015,00
142131Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 11 - 15) km/h in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2). Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.2 BKat (andere Kfz) Tab.: 742002025,00
142132Sie überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften um ... (von 16 - 20) km/h in einem verkehrsberuhigten Bereich (Zeichen 325.1, 325.2). Zulässige Geschwindigkeit: *)... km/h. Festgestellte Geschwindigkeit (nach Toleranzabzug): **)... km/h. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 11.3.3 BKat (andere Kfz) Tab.: 742002035,00
142148Sie benutzten in einem Tunnel (Zeichen 327) nicht das Abblendlicht. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 159a BKat010,00
142149Sie benutzten in einem Tunnel (Zeichen 327) nicht das Abblendlicht und gefährdeten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 159a.1 BKat; § 19 OWiG015,00
142150Sie benutzten in einem Tunnel (Zeichen 327) nicht das Abblendlicht. Es kam zum Unfall. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 159a.2 BKat; § 19 OWiG035,00
142654Sie missachteten das in einem Tunnel (Zeichen 327) bestehende Wendeverbot. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 159b BKatB - 160,00
142655Sie missachteten das in einem Tunnel (Zeichen 327) bestehende Wendeverbot und gefährdeten +) dadurch Andere. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 159b BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 175,00
142656Sie missachteten das in einem Tunnel (Zeichen 327) bestehende Wendeverbot. Es kam zum Unfall. § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 159b BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 190,00
142154Sie hielten unberechtigt in einer Nothalte- und Pannenbucht (Zeichen 328). § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 159c.1 BKat020,00
142160Sie parkten unberechtigt in einer Nothalte- und Pannenbucht (Zeichen 328). § 42 Abs. 2 iVm Anlage 3, § 49 StVO; § 24 StVG; 159c.2 BKat025,00
202000Sie führten trotz körperlicher oder geistiger Mängel *) das Fahrzeug, ohne in geeigneter Weise Vorsorge getroffen zu haben, dass Andere nicht gefährdet werden. § 2 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat025,00
202006Sie nahmen als Fußgänger trotz körperlicher oder geistiger Mängel *) am öffentlichen Straßenverkehr teil, ohne in geeigneter Weise Vorsorge getroffen zu haben, dass Andere nicht gefährdet werden. § 2 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat010,00
202012Sie ließen als Verantwortlicher für eine andere Person diese trotz ihrer körperlichen oder geistigen Mängel *) am Verkehr teilnehmen, ohne in geeigneter Weise Vorsorge getroffen zu haben, dass Andere nicht gefährdet werden. § 2 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat025,00
202018Sie verwendeten im Straßenverkehr verbotswidrig ein Kennzeichen für eine körperliche Behinderung. § 2 Abs. 3, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat05,00
204100Sie führten den vorgeschriebenen Führerschein/die Übersetzung des ausländischen Führerscheins *) nicht mit. § 4 Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; 168 BKat010,00
205000Sie führten ein Mofa/geschwindigkeitsbeschränktes Kraftfahrzeug *), obwohl Sie die dafür erforderliche Prüfung nicht abgelegt haben. § 5 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat020,00
205006Sie führten eine Ausbildung zum Führen eines Mofas/geschwindigkeits- beschränkten Kraftfahrzeuges *) durch, ohne die erforderliche Fahrlehrerlaubnis zu besitzen oder davon Gebrauch machen zu dürfen. § 5 Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat025,00
205012Sie stellten eine Bescheinigung über die Ausbildung zum Führen eines Mofas/geschwindigkeitsbeschränkten Kraftfahrzeuges *) aus, obwohl Sie keine Ausbildung durchgeführt haben, die den Mindestanforderungen der Anlage 1 zur Fahrerlaubnis-Verordnung entspricht. § 5 Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat025,00
205100Sie führten beim Führen eines Mofas/geschwindigkeitsbeschränkten Kraftfahrzeuges *) die Prüfbescheinigung oder den Führerschein nicht mit. § 5 Abs. 4, § 75 FeV; § 24 StVG; 168 BKat010,00
205106Sie händigten auf Verlangen der zuständigen Person die Prüfbescheinigung nicht aus. § 5 Abs. 4, § 75 FeV; § 24 StVG; 251 BKat010,00
210000Sie führten ein fahrerlaubnisfreies Kraftfahrzeug, obwohl Sie das 15. Lebensjahr nicht vollendet hatten. § 10 Abs. 3, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat010,00
210006Sie nahmen vor Vollendung des 16. Lebensjahres ein Kind unter 7 Jahren auf einem Mofa mit. § 10 Abs. 4, § 75 FeV; § 24 StVG; -- BKat010,00
210012Sie führten ein Kraftfahrzeug, ohne die Auflagen *) zu beachten. § 10 Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; 169 BKat025,00
246100Sie führten das Kraftfahrzeug im Straßenverkehr und beachteten dabei nicht die nachträglich angeordnete Auflage *) der Fahrerlaubnisbehörde. § 46 Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; 169 BKat025,00
247100Sie lieferten Ihren Führerschein nach Entziehung der Fahrerlaubnis nicht unverzüglich der entscheidenden Behörde ab. § 47 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; 170 BKat025,00
247106Sie legten Ihren Führerschein zur Eintragung von Beschränkungen oder Auflagen *) nicht unverzüglich der entscheidenden Behörde vor. § 47 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; 170 BKat025,00
247112Sie lieferten Ihren EU- oder EWR-Führerschein nach Entziehung der Fahrerlaubnis nicht unverzüglich der entscheidenden Behörde ab. § 47 Abs. 2, § 75 FeV; § 24 StVG; 170 BKat025,00
247118Sie legten Ihren ausländischen Führerschein der Fahrerlaubnisbehörde zur Eintragung der Entziehung der Fahrerlaubnis nicht vor. § 47 Abs. 3, § 75 FeV; § 24 StVG; 170 BKat025,00
248600Sie beförderten in dem Fahrzeug Personen ohne die erforderliche Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung. § 48 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; 171 BKatA - 175,00
248100Sie beförderten in dem Fahrzeug Personen, ohne den erforderlichen Führerschein zur Fahrgastbeförderung mitzuführen. § 48 Abs. 3, § 75 FeV; § 24 StVG; 168 BKat010,00
248124Sie händigten auf Verlangen der zuständigen Person den erforderlichen Führerschein zur Fahrgastbeförderung nicht aus. § 48 Abs. 3, § 75 FeV; § 24 StVG; 251 BKat010,00
248106Sie ordneten die Inbetriebnahme des Fahrzeuges zur Fahrgastbeförderung an, obwohl dessen Führer die erforderlichen Ortskenntnisse nicht nachgewiesen hat, bzw. ließen sie zu. § 48 Abs. 8, § 75 FeV; § 24 StVG; 173 BKat035,00
248606Sie ordneten die Inbetriebnahme des Fahrzeuges zur Fahrgastbeförderung an, obwohl dessen Führer die erforderliche Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung nicht besaß, bzw. ließen sie zu. § 48 Abs. 8, § 75 FeV; § 24 StVG; 172 BKatA - 175,00
248112Sie lieferten Ihren Führerschein zur Fahrgastbeförderung nach Entziehung der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung nicht unverzüglich bei der entscheidenden Behörde ab. § 48 Abs. 10, § 47 Abs. 1, § 75 FeV; § 24 StVG; 170 BKat025,00
248118Sie lieferten Ihren Führerschein zur Fahrgastbeförderung nach Entziehung der allgemeinen Fahrerlaubnis nicht unverzüglich bei der entschei-025,00
274100Sie befolgten nicht die Auflagen *), die mit der Genehmigung von Ausnahmen von Vorschriften der Fahrerlaubnis-Verordnung verbunden worden sind. § 74 Abs. 3, § 75 FeV; § 24 StVG; 169 BKat025,00
274106Sie führten die Bescheinigung über eine erteilte Ausnahmegenehmigung oder angeordnete Auflage nicht mit. § 74 Abs. 4, § 75 FeV; § 24 StVG; 168 BKat010,00
319000Sie führten die besondere Betriebserlaubnis/Bauartgenehmigung *) nicht mit bzw. händigten diese auf Verlangen nicht aus. § 19 Abs. 4, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat010,00
319500Sie nahmen das Fahrzeug in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war. § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat050,00
319600Sie nahmen den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt **). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214a.1 BKatB - 1180,00
319603Sie nahmen den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war. Die Umwelt war dadurch wesentlich beeinträchtigt **). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214b.1 BKat0180,00
319606Sie nahmen das Fahrzeug in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt *). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214a.2 BKatB - 190,00
319609Sie nahmen das Fahrzeug in Betrieb, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war. Die Umwelt war dadurch wesentlich beeinträchtigt *). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214b.2 BKat090,00
319506Sie ordneten die Inbetriebnahme des Fahrzeuges an, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war, bzw. ließen sie zu. § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat050,00
319612Sie ordneten die Inbetriebnahme des Lastkraftwagens/Kraftomnibusses *) an, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war, bzw. ließen sie zu. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt **). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189a.1 BKatB - 1270,00
319615Sie ordneten die Inbetriebnahme des Lastkraftwagens/Kraftomnibusses *) an, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war, bzw. ließen sie zu. Die Umwelt war dadurch wesentlich beeinträchtigt **). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189b.1 BKat0270,00
319618Sie ordneten die Inbetriebnahme des Fahrzeuges an, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war, bzw. ließen sie zu. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt *). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189a.2 BKatB - 1135,00
319621Sie ordneten die Inbetriebnahme des Fahrzeuges an, obwohl die Betriebserlaubnis erloschen war, bzw. ließen sie zu. Die Umwelt war dadurch wesentlich beeinträchtigt *). § 19 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189b.2 BKat0135,00
329000Sie behoben nicht innerhalb eines Monats die bei dem Fahrzeug festgestellten Mängel. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat010,00
329101Sie unterließen es, das Fahrzeug, das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) in bestimmten Zeitabständen einer Sicherheitsprüfung zu unterziehen ist, zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen. Der Termin **) war um bis zu 2 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.1 BKat015,00
329102Sie unterließen es, das Fahrzeug zur fälligen Sicherheitsprüfung vorzuführen. Der Termin *) war um bis zu 2 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.1 BKat015,00
329107Sie unterließen es, das Fahrzeug, das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) in bestimmten Zeitabständen einer Sicherheitsprüfung zu unterziehen ist, zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen. Der Termin **) war um mehr als 2 bis zu 4 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.2 BKat025,00
329108Sie unterließen es, das Fahrzeug zur fälligen Sicherheitsprüfung vorzuführen. Der Termin *) war um mehr als 2 bis zu 4 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.2 BKat025,00
329601Sie unterließen es, das Fahrzeug, das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) in bestimmten Zeitabständen einer Sicherheitsprüfung zu unterziehen ist, zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen. Der Termin **) war um mehr als 4 bis zu 8 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.3 BKatB - 160,00
329602Sie unterließen es, das Fahrzeug zur fälligen Sicherheitsprüfung vorzuführen. Der Termin *) war um mehr als 4 bis zu 8 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.3 BKatB - 160,00
329607Sie unterließen es, das Fahrzeug, das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) in bestimmten Zeitabständen einer Sicherheitsprüfung zu unterziehen ist, zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen. Der Termin **) war um mehr als 8 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.4 BKatB - 175,00
329608Sie unterließen es, das Fahrzeug zur fälligen Sicherheitsprüfung vorzuführen. Der Termin *) war um mehr als 8 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.1.4 BKatB - 175,00
329113Sie unterließen es, das Fahrzeug, für das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) keine Sicherheitsprüfung vorgeschrieben ist, zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen. Der Termin **) war um mehr als 2 bis zu 4 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.2.1 BKat015,00
329119Sie unterließen es, das Fahrzeug, für das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) keine Sicherheitsprüfung vorgeschrieben ist, zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen. Der Termin **) war um mehr als 4 bis zu 8 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.2.2 BKat025,00
329610Sie unterließen es, das Fahrzeug, für das nach Nr. 2.1 der Anlage VIII *) keine Sicherheitsprüfung vorgeschrieben ist, zur fälligen Hauptuntersuchung vorzuführen. Der Termin **) war um mehr als 8 Monate überschritten. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 186.2.3 BKatB - 160,00
329124Sie führten das Fahrzeug zur Nachprüfung einer Mängelbeseitigung nicht rechtzeitig vor. § 29 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 187 BKat015,00
329006Sie wiesen den Monat, in dem das Fahrzeug spätestens zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden muss, nicht durch eine Prüfplakette auf dem amtlichen Kennzeichen nach. § 29 Abs. 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat010,00
329012Sie wiesen den Monat, in dem das Fahrzeug spätestens zur Sicherheitsprüfung vorgeführt werden muss, nicht durch eine Prüfmarke in Verbindung mit dem SP-Schild nach. § 29 Abs. 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat010,00
329018Sie sorgten nicht dafür, dass sich die an dem Fahrzeug angebrachte Prüfplakette/Prüfmarke *) in einem ordnungsgemäßen Zustand **) befand, insbesondere nicht verdeckt oder verschmutzt war. § 29 Abs. 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat05,00
329024Sie ließen an dem Fahrzeug die amtlichen Kennzeichen nicht entstempeln und lieferten den Fahrzeugschein/Nachweis über die Betriebserlaubnis *) nicht ab, obwohl der Betrieb infolge fehlender Prüfplakette/Prüfmarke **) durch die Zulassungsbehörde untersagt war. § 29 Abs. 7, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat015,00
330000Sie nahmen das Fahrzeug bzw. dessen Anhänger in Betrieb, obwohl die Bauweise *) nicht den Vorschriften entsprach. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat025,00
330006Sie nahmen das Fahrzeug bzw. dessen Anhänger in Betrieb, obwohl die Ausrüstung *) nicht den Vorschriften entsprach. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat025,00
330600Sie nahmen das Fahrzeug bzw. dessen Anhänger in Betrieb, obwohl die Bauweise *) nicht den Vorschriften entsprach. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.2 BKatB - 190,00
330603Sie führten als Halter das Fahrzeug bzw. dessen Anhänger, obwohl die Bauweise *) nicht den Vorschriften entsprach. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.2 BKat; § 3 Abs. 2 BKatVB - 1135,00
330606Sie nahmen das Fahrzeug bzw. dessen Anhänger in Betrieb, obwohl die Ausrüstung *) nicht den Vorschriften entsprach. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.2 BKatB - 190,00
330609Sie führten als Halter das Fahrzeug bzw. dessen Anhänger, obwohl die Ausrüstung *) nicht den Vorschriften entsprach. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.2 BKat; § 3 Abs. 2 BKatVB - 1135,00
330612Sie führten das Kraftfahrzeug (außer Mofa)/den Anhänger *) mit mangelhaften Reifen. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.2 BKatB - 190,00
330615Sie führten als Halter das Kraftfahrzeug (außer Mofa)/den Anhänger *) mit mangelhaften Reifen. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.2 BKat; § 3 Abs. 2 BKatVB - 1135,00
330618Sie nahmen den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **) in Betrieb. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.1 BKatB - 1180,00
330619Sie nahmen den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **) in Betrieb. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. Sie gefährdeten +) Andere. § 30, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1220,00
330620Sie nahmen den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **) in Betrieb. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. Es kam zum Unfall. § 30, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1265,00
330621Sie führten als Halter den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **). Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 2 BKatVB - 1270,00
330622Sie führten als Halter den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **). Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. Sie gefährdeten +) Andere. § 30, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 2, 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1325,00
330623Sie führten als Halter den Lastkraftwagen/Kraftomnibus *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **). Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. Es kam zum Unfall. § 30, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 2, 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1390,00
330624Sie nahmen den kennzeichnungspflichtigen Lastkraftwagen mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibus mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **) in Betrieb. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1270,00
330625Sie nahmen den kennzeichnungspflichtigen Lastkraftwagen mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibus mit Fahrgästen*) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **) in Betrieb. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. Sie gefährdeten +) Andere. § 30, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1330,00
330626Sie nahmen den kennzeichnungspflichtigen Lastkraftwagen mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibus mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **) in Betrieb. Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. Es kam zum Unfall. § 30, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1397,50
330632Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Lastkraftwagen mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibus mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhänger in einem nicht vorschriftsmäßigen Zustand **). Die Verkehrssicherheit war dadurch wesentlich beeinträchtigt. § 30, § 69a StVZO; § 24 StVG; 214.1 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatVB - 1405,00
331000Sie führten das Fahrzeug/die Fahrzeugkombination *), ohne zur selbständigen Leitung geeignet zu sein. § 31 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat025,00
331006Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs/einer Fahrzeugkombination *) an, obwohl das Fahrzeug Mängel **) hatte, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat025,00
331012Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl die Lenkeinrichtung Mängel *) aufwies, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 38 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat030,00
331018Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs an, obwohl die vorgeschriebenen Sicherungseinrichtungen gegen unbefugte Benutzung nicht vorhanden waren, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 38a, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat020,00
331024Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs an, obwohl dessen Bremsen Mängel *) aufwiesen, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 41, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat035,00
331030Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl dessen Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen nicht den Vorschriften entsprachen, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 43 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat035,00
331036Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl dessen Anhängekupplung nicht den Vorschriften entsprach, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 43 Abs. 4, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat035,00
331042Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs an, obwohl eine übermäßige Abgas- oder Geräuschentwicklung festgestellt wurde, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 47, § 49 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat030,00
331048Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl unzulässige lichttechnische Einrichtungen angebracht bzw. geschaltet waren, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 49a Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat010,00
331054Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl mitführpflichtige lichttechnische Einrichtungen nicht den Vorschriften entsprachen, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 49a, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat015,00
331060Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs an, obwohl das Fahrzeug nicht mit vorgeschriebenem Warndreieck bzw. betriebsbereiter Warnleuchte ausgestattet war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 53a Abs. 1, 2, 3, 4, 5, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat015,00
331066Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs an, obwohl die Gültigkeitsdauer *) der letzten Prüfung des vorgeschriebenen Fahrtschreibers bzw. Kontrollgerätes abgelaufen war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 57b Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat025,00
331154Sie ordneten die Inbetriebnahme des Personenkraftwagens, in dem ein Rollstuhlnutzer befördert wurde an, bzw. ließen sie zu, obwohl das Fahrzeug nicht mit dem vorgeschriebenen Rollstuhlstellplatz ausgerüstet war. § 31 Abs. 2, § 35a Abs. 4a, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203a BKat035,00
331160Sie ordneten die Inbetriebnahme des Personenkraftwagens, in dem ein Rollstuhlnutzer befördert wurde an, bzw. ließen sie zu, obwohl der Rollstuhlstellplatz nicht mit dem vorgeschriebenen Rollstuhl-Rück-haltesystem/Rollstuhlnutzer-Rückhaltesystem *) ausgerüstet war. § 31 Abs. 2, § 35a Abs. 4a, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203c BKat030,00
331164Sie stellten als Halter nicht sicher, dass das Rollstuhl-Rückhalte- system/Rollstuhlnutzer-Rückhaltesystem *) in der vom Hersteller des Systems vorgesehenen Weise während der Fahrt betrieben wurde. § 31 Abs. 2, § 35a Abs. 4a, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203f BKat030,00
331100Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftomnibusses unter Verstoß gegen die Vorschrift über mitzuführende Feuerlöscher an, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 35g Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 205 BKat020,00
331106Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftomnibusses unter Verstoß gegen die Vorschrift über mitzuführendes Erste-Hilfe-Material an, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 35h Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 207.1 BKat025,00
331112Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs unter Verstoß gegen die Vorschrift über mitzuführendes Erste-Hilfe-Material an, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 35h Abs. 3, § 69a StVZO; § 24 StVG; 207.2 BKat010,00
331118Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Mofas an, obwohl dessen Reifen keine vorschriftsmäßigen Profilrillen oder Einschnitte oder keine Profil- oder Einschnitttiefe besaß, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 36 Abs. 3, § 69a StVZO; § 24 StVG; 211 BKat035,00
331124Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs/Anhängers *) an, obwohl es/er **) unzulässig auf einer Achse mit Diagonal - und mit Radialreifen ausgerüstet war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 36 Abs. 6, § 69a StVZO; § 24 StVG; 209 BKat030,00
331506Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs (außer Mofa)/ Anhängers *) an, obwohl die Reifen mangelhaft **) waren, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 36, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat075,00
TBNRBemerkungen
331512Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs (außer Mofa)/ Anhängers *) an, obwohl die Reifen mit Spikes ausgestattet waren, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 36 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat075,00
331601Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni- busses +) an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.1.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1220,00
331602Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni-busses *) an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.1.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1265,00
331606Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibusses mit Fahrgästen *) an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.1.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1270,00
331607Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibusses mit Fahrgästen *) an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.1.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1330,00
331608Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibusses mit Fahrgästen *) an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.1.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1397,50
331612Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.1.2 BKatB - 190,00
331613Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.1.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1110,00
331614Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl der Führer zur selbstständigen Leitung nicht geeignet war, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.1.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1135,00
331632Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs durch die Ladung/Besetzung *) wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.3.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1200,00
331660Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs/einer Fahrzeugkombination *) an, obwohl die zugelassene Breite um **) ..,.. m überschritten war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 32 Abs. 1, 2, 3, 4, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 193 BKatB - 175,00
331666Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs/einer Fahrzeugkombination *) an, obwohl die zugelassene Höhe über alles um **)..,.. m überschritten war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 32 Abs. 1, 2, 3, 4, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 193 BKatB - 175,00
331672Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs/einer Fahrzeugkombination *) an, obwohl die zugelassene Länge über alles um **)..,.. m überschritten war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 32 Abs. 1, 2, 3, 4, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 193 BKatB - 175,00
331678Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs/einer Fahrzeug- kombination *) an, obwohl die vorgeschriebenen Kurvenlaufeigenschaften nicht eingehalten waren, bzw. ließen sie zu § 31 Abs. 2, § 32d Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 196 BKatB - 175,00
331684Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftomnibusses an, obwohl mehr Personen befördert wurden, als in der Zulassungsbescheinigung Teil I Plätze auswiesen waren, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 34a Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 202 BKatB - 175,00
331690Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs/Anhängers *) an, obwohl dessen Reifen keine vorschriftsmäßigen Profilrillen oder Einschnitte oder keine ausreichende Profil- oder Einschnitttiefe besaß, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 36 Abs. 3, § 31d Abs. 4 **), § 69a StVZO; § 24 StVG; 213 BKatB - 175,00
331696Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibusses mit Fahrgästen *) an, obwohl dessen Reifen keine vorschriftsmäßigen Profilrillen oder Einschnitte oder keine ausreichende Profil- oder Einschnitttiefe besaß, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 36 Abs. 3, § 31d Abs. 4 **), § 69a StVZO; § 24 StVG; 213 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1112,50
331702Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni-busses *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.2.1 BKatB - 1270,00
331703Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni- busses *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1325,00
331704Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni- busses *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1390,00
331708Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibusses mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1405,00
331709Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kfz mit gefährlichen Gütern/KOM mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1487,50
331710Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kfz mit gefährlichen Gütern/KOM mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1585,00
331715Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1165,00
331716Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Lenkeinrichtungen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 38, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1200,00
331720Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni-busses *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Bremsen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 41, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.2.1 BKatB - 1270,00
331721Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni-busses *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Bremsen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 41, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1325,00
331722Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Lastkraftwagens/Kraftomni-busses *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Bremsen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 41, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1390,00
331726Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern/Kraftomnibusses mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Bremsen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 41, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1405,00
331742Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kraftfahrzeugs mit gefährlichen Gütern/KOM mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 43 Abs. 1, 4, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1405,00
331743Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kfz mit gef. Gütern/KOM mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 43 Abs. 1, 4, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1487,50
331744Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Kfz mit gef. Gütern/KOM mit Fahrgästen *) bzw. dessen Anhängers an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. Es kam zum Unfall. § 31 Abs. 2, § 43 Abs. 1, 4, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.1 BKat; § 3 Abs. 3, 4 BKatV; § 19 OWiGB - 1585,00
331745Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 43 Abs. 1, 4, § 69a StVZO; § 24 StVG; 189.2.2 BKatB - 1135,00
331746Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Fahrzeugs an, obwohl die Verkehrssicherheit durch den Verstoß gegen eine Vorschrift über Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen wesentlich beeinträchtigt wurde, bzw. ließen sie zu und gefährdeten +) dadurch Andere. § 31 Abs. 2, § 43 Abs. 1, 4, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 189.2.2 BKat; § 3 Abs. 3 BKatV; § 19 OWiGB - 1165,00
331754Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftomnibusses/eines Lkw/ einer Zugmaschine/einer Sattelzugmaschine *) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t an, obwohl das Fahrzeug nicht mit dem vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzer ausgerüstet war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 57c Abs. 2, § 31d Abs. 3 **), § 69a StVZO; § 24 StVG; 224 BKatB - 1150,00
331755Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftomnibusses mit Fahrgästen/ kennzeichnungspflichtigen Lkw mit gefährlichen Gütern *) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t an, obwohl das Fahrzeug nicht mit dem vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzer ausgerüstet war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 57c Abs. 2, § 31d Abs. 3 **), § 69a StVZO; § 24 StVG; 224 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1225,00
331756Sie ordneten die Inbetriebnahme einer kennzeichnungspflichtigen Zugmaschine/Sattelzugmaschine *) mit gefährlichen Gütern mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t an, obwohl das Fahrzeug nicht mit dem vorgeschriebenen Geschwindigkeitsbegrenzer ausgerüstet war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 57c Abs. 2, § 31d Abs. 3 **), § 69a StVZO; § 24 StVG; 224 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1225,00
331760Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftomnibusses/eines Lkw/ einer Zugmaschine/einer Sattelzugmaschine *) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t an, obwohl der Geschwindigkeitsbegrenzer auf eine unzulässige Geschwindigkeit eingestellt war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 57c Abs. 2, § 31d Abs. 3 **), § 69a StVZO; § 24 StVG; 224 BKatB - 1150,00
331761Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftomnibusses mit Fahrgästen/ kennzeichnungspflichtigen Lkw mit gefährlichen Gütern *) mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3,5 t an, obwohl der Geschwindigkeitsbegrenzer auf eine unzulässige Geschwindigkeit eingestellt war, bzw. ließen sie zu. § 31 Abs. 2, § 57c Abs. 2, § 31d Abs. 3 **), § 69a StVZO; § 24 StVG; 224 BKat; § 3 Abs. 4 BKatVB - 1225,00
331823Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges an, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.5 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731010B - 1380,00
331824Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges an, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.6 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731010B - 1425,00
331826Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit gef. Gütern an, obwohl das zul. Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestelltes Gesamtgewicht: *) kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731011B - 1210,00
331827Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit gef. Gütern an, obwohl das zul. Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestelltes Gesamtgewicht: *) kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731011B - 1352,50
331828Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit gef. Gütern an, obwohl das zul. Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestelltes Gesamtgewicht: *) kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731011B - 1427,50
331836Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges an, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.6 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731012B - 1425,00
331838Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit gef. Gütern an, obwohl die zul. Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Achslast: *) kg. Zulässige Achslast: **) kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731013B - 1210,00
331839Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit gef. Gütern an, obwohl die zul. Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Achslast: *) kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731013B - 1352,50
331840Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit gef. Gütern an, obwohl die zul. Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Achslast: *) kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731013B - 1427,50
331841Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit gef. Gütern an, obwohl die zul. Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Achslast: *) kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731013B - 1570,00
331947Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen KfzB - 1352,50
331948mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. Anhänger m. gef. Gütern) Tab.: 731061 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen KfzB - 1427,50
331949mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. Anhänger m. gef. Gütern) Tab.: 731061 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen KfzB - 1570,00
331950mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. Anhänger m. gef. Gütern) Tab.: 731061 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen KfzB - 1637,50
331308mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. Anhänger m. gef. Gütern) Tab.: 731061 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges mit Anhänger an,035,00
331952obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (2 - 5) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.1 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731070 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges mit Anhänger an,B - 1140,00
331953obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ......kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.2 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731070 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges mit Anhänger an,B - 1235,00
331954Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges mit Anhänger an, obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.4 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731070B - 1285,00
331955Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges mit Anhänger an, obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.5 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731070B - 1380,00
331956Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Zuges mit Anhänger an, obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.6 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 731070B - 1425,00
331960Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zul. Anhängelast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731071B - 1210,00
331961Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zul. Anhängelast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731071B - 1352,50
331962Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen Zuges mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zul. Anhängelast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731071B - 1427,50
331964Sie ordneten die Inbetriebnahme eines kennzeichnungspflichtigen ZugesB - 1637,50
331320mit Anhänger m. gef. Gütern an, obwohl die zul. Anhängelast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *) kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 731071 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs mit Anhänger an,010,00
331321obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **) kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.2.1 BKat (Kfz bis 7,5 t m. Anhänger) Tab.: 731080 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs mit Anhänger an,030,00
331322obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.2.2 BKat (Kfz bis 7,5 t m. Anhänger) Tab.: 731080 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs mit Anhänger an,035,00
331968obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.2.3 BKat (Kfz bis 7,5 t m. Anhänger) Tab.: 731080 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs mit Anhänger an,B - 195,00
331969obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.2.4 BKat (Kfz bis 7,5 t m. Anhänger) Tab.: 731080 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs mit Anhänger an,B - 1140,00
331970obwohl die zulässige Anhängelast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = ...... kg überschritten war, bzw. ließen sie zu. Festgestellte Anhängelast: *)...... kg. Zulässige Anhängelast: **)...... kg. § 31 Abs. 2, § 42 Abs. 1, 2, § 69a StVZO; § 24 StVG; 199.2.5 BKat (Kfz bis 7,5 t m. Anhänger) Tab.: 731080 Sie ordneten die Inbetriebnahme eines Kraftfahrzeugs mit Anhänger an,B - 1235,00
334607Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli- chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734001B - 1165,00
334608Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli- chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734001B - 1210,00
334609Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli- chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734001B - 1285,00
334610Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli- chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734001B - 1427,50
334611Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli- chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734001B - 1570,00
334612Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734002B - 1120,00
334614Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734002B - 1210,00
334615Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734002B - 1285,00
334616Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *) kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734002B - 1427,50
334617Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734002B - 1570,00
334118Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (2 - 5 ) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734003030,00
334618Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734003B - 180,00
334619Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734003B - 1110,00
334620Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734003B - 1140,00
334621Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige AchslastB - 1190,00
334622um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734003 Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige AchslastB - 1285,00
334623um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734003 Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige AchslastB - 1380,00
334624um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: .**)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734003 Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli-B - 1120,00
334625chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734004 Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli-B - 1165,00
334626chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734004 Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli-B - 1210,00
334627chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734004 Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli-B - 1285,00
334628Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli-B - 1427,50
334629chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734004 Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährli-B - 1570,00
334630chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 30) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734004 Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl die zulässigeB - 1120,00
334631Achslast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734005 Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl die zulässigeB - 1165,00
334632Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734005 Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl die zulässigeB - 1210,00
334633Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734005 Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl die zulässigeB - 1285,00
334634Achslast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734005 Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl die zulässigeB - 1427,50
334635Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734005B - 1570,00
334136Sie führten den Zug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,. (2 - 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734010030,00
334636Sie führten den Zug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734010B - 180,00
334637Sie führten den Zug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734010B - 1110,00
334638Sie führten den Zug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734010B - 1140,00
334639Sie führten den Zug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734010B - 1190,00
334640Sie führten den Zug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734010B - 1285,00
334641Sie führten den Zug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734010B - 1380,00
334642Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734011B - 1120,00
334643Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734011B - 1165,00
334644Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *) kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734011B - 1210,00
334645Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734011B - 1285,00
334646Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734011B - 1427,50
334647Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734011B - 1570,00
334654Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734013B - 1120,00
334655Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 10) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734013B - 1165,00
334656Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734013B - 1210,00
334657Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734013B - 1285,00
334658Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734013B - 1427,50
334659Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734013B - 1570,00
334160 TBNRSie führten das Kraftfahrzeug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.1 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734020 Bemerkungen010,00
334161Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.2 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734020030,00
334162Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.3 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734020035,00
334660Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)......kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734020B - 195,00
334661Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734020B - 1140,00
334662Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = ....... kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734020B - 1235,00
334666Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734021B - 1142,50
334667Sie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734021B - 1210,00
334668 TBNRSie führten das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734021 BemerkungenB - 1352,50
334672Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus bis 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734022B - 1142,50
334673Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus bis 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734022B - 1210,00
334674Sie führten den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kraftomnibus bis 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734022B - 1352,50
334178Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.1 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734023010,00
334179Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.2 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734023030,00
334180Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.3 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734023035,00
334678Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734023B - 195,00
334679 TBNRSie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat (Kfz bis 7,5 t) Tab.: 734023 BemerkungenB - 1140,00
334704Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern,B - 1352,50
334208obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)......kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger bis 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734031 Sie führten den Zug, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers010,00
334209um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.1 BKat (Kfz m. Anhänger bis 2 t) Tab.: 734032 Sie führten den Zug, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers030,00
334210um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.2 BKat (Kfz m. Anhänger bis 2 t) Tab.: 734032 Sie führten den Zug, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers035,00
334708um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.3 BKat (Kfz m. Anhänger bis 2 t) Tab.: 734032 Sie führten den Zug, obwohl die zulässige Achslast des AnhängersB - 195,00
334709um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat (Kfz m. Anhänger bis 2 t) Tab.: 734032 Sie führten den Zug, obwohl die zulässige Achslast des AnhängersB - 1140,00
334710um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat (Kfz m. Anhänger bis 2 t) Tab.: 734032 Sie führten den Zug, obwohl die zulässige Achslast des AnhängersB - 1235,00
334714um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat (Kfz m. Anhänger bis 2 t) Tab.: 734032 Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern,B - 1142,50
334715Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern,B - 1210,00
334716obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger bis 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734033 Sie führten den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährlichen Gütern,B - 1352,50
334220obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Kfz m. Anhänger bis 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734033 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-030,00
334720wicht um ...,.. (2 - 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734040 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-B - 180,00
334721wicht um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734040 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-B - 1110,00
334722wicht um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734040 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-B - 1140,00
334723wicht um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734040 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-B - 1190,00
334724wicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734040 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-B - 1285,00
TBNRwicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *) kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734040 Bemerkungen
334725Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734040B - 1380,00
334726Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734041B - 1120,00
334727Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734041B - 1165,00
334728Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734041B - 1210,00
334729Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734041B - 1285,00
334730Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734041B - 1427,50
334232Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige Achslast030,00
334732um ...,.. (2 - 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734042 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige AchslastB - 180,00
334733um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734042 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige AchslastB - 1110,00
334734um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734042 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige AchslastB - 1140,00
334735um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734042 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige AchslastB - 1190,00
334736um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734042 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige AchslastB - 1285,00
334737um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734042 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige AchslastB - 1380,00
334738um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734042 Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mitB - 1120,00
334739Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mitB - 1165,00
334740gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734043 Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mitB - 1210,00
334741gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734043 Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mitB - 1285,00
334742gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast:.*)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734043 Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mitB - 1427,50
334743gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734043 Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mitB - 1570,00
334244gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734043 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-010,00
334245wicht um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.1 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734050 Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtge-030,00
TBNRwicht um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.2 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734050 Bemerkungen
334246Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.3 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734050035,00
334744Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734050B - 195,00
334745Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734050B - 1140,00
334746Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734050B - 1235,00
334750Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734051B - 1142,50
334751Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734051B - 1210,00
334752Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734051B - 1352,50
334257Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.2 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734052030,00
334258Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.3 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734052035,00
334756Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734052B - 195,00
334757Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734052B - 1140,00
334758Sie führten die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat (Fahrzeugkombination bis 7,5 t) Tab.: 734052B - 1235,00
334762Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.4 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734053B - 1142,50
334763Sie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.5 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734053B - 1210,00
334764 TBNRSie führten die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombination mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.2.6 BKat; § 3 Abs. 4 BKatV (Fahrzeugkombination bis 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734053 BemerkungenB - 1352,50
334780Sie führten als Halter den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734062B - 1210,00
334781Sie führten als Halter den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734062B - 1352,50
334782Sie führten als Halter den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734062B - 1427,50
334783Sie führten als Halter den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = ..... kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)......kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734062B - 1570,00
334784Sie führten als Halter den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734062B - 1637,50
334785Sie führten als Halter den Kraftomnibus mit Fahrgästen, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kraftomnibus über 7,5 t m. Fahrgästen) Tab.: 734062B - 1637,50
334286 TBNRSie führten als Halter das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (2 - 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat; (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734063 Bemerkungen030,00
334786Sie führten als Halter das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässigeB - 1140,00
334787Achslast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734063 Sie führten als Halter das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässigeB - 1235,00
334788Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734063 Sie führten als Halter das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässigeB - 1285,00
334789Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734063 Sie führten als Halter das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässigeB - 1380,00
334790Achslast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734063 Sie führten als Halter das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässigeB - 1425,00
334791Achslast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734063 Sie führten als Halter das Kraftfahrzeug, obwohl die zulässigeB - 1425,00
334792Achslast um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten. war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz über 7,5 t) Tab.: 734063 Sie führten als Halter das kennzeichnungspflichtige Kraftfahrzeug mitB - 1210,00
334805Sie führten als Halter den Zug, obwohl das zulässige GesamtgewichtB - 1235,00
334806des Anhängers um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734070 Sie führten als Halter den Zug, obwohl das zulässige GesamtgewichtB - 1285,00
334807des Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734070 Sie führten als Halter den Zug, obwohl das zulässige GesamtgewichtB - 1380,00
334808des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734070 Sie führten als Halter den Zug, obwohl das zulässige GesamtgewichtB - 1425,00
334809des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734070 Sie führten als Halter den Zug, obwohl das zulässige GesamtgewichtB - 1425,00
334810des Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734070 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1210,00
334811chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: .)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734071 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1352,50
334812Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1427,50
334813chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734071 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1570,00
334814chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734071 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1637,50
334815chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734071 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1637,50
334316chen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734071 Sie führten als Halter den Zug, obwohl die zulässige Achslast des030,00
334816Anhängers um ...,.. (2 - 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat; (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734072 Sie führten als Halter den Zug, obwohl die zulässige Achslast desB - 1140,00
334817Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734072 Sie führten als Halter den Zug, obwohl die zulässige Achslast desB - 1235,00
334818Sie führten als Halter den Zug, obwohl die zulässige Achslast desB - 1285,00
334819Anhängers um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734072 Sie führten als Halter den Zug, obwohl die zulässige Achslast desB - 1380,00
334820Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734072 Sie führten als Halter den Zug, obwohl die zulässige Achslast desB - 1425,00
334821Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734072 Sie führten als Halter den Zug, obwohl die zulässige Achslast desB - 1425,00
334822Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t) Tab.: 734072 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1210,00
334823chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 5) Prozent = ...... kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734073 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1352,50
334824chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734073 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1427,50
334825Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1570,00
334826chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734073 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1637,50
334827chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734073 Sie führten als Halter den kennzeichnungspflichtigen Zug mit gefährli-B - 1637,50
334328chen Gütern, obwohl die zulässige Achslast des Anhängers um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast:**)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Kfz m. Anhänger über 2 t m. gef. Gütern) Tab.: 734073 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässige030,00
334828Gesamtgewicht um ...,.. (2 - 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: .*)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: *) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat; (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734080 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässigeB - 1140,00
334829Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734080 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässigeB - 1235,00
334830Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschrit- ten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734080 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl das zulässigeB - 1285,00
334837Sie führten als Halter die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombina-B - 1570,00
334838tion mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734081 Sie führten als Halter die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombina-B - 1637,50
334839tion mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***). § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734081 Sie führten als Halter die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombina-B - 1637,50
334340tion mit gefährlichen Gütern, obwohl das zulässige Gesamtgewicht um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestelltes Gesamtgewicht: *)...... kg. Zulässiges Gesamtgewicht: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734081 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässige030,00
334840Achslast um ...,.. (2 - 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.1 BKat; (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734082 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässigeB - 1140,00
334841Achslast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734082 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässigeB - 1235,00
334842Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734082 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässigeB - 1285,00
TBNRAchslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734082 Bemerkungen
334843Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässigeB - 1380,00
334844Achslast um ...,.. (mehr als 20) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.5 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734082 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässigeB - 1425,00
334845Achslast um ...,.. (mehr als 25) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.6 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734082 Sie führten als Halter die Fahrzeugkombination, obwohl die zulässigeB - 1425,00
334846Achslast um ...,.. (mehr als 30) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)......kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.7 BKat; § 3 Abs. 2 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t) Tab.: 734082 Sie führten als Halter die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombina-B - 1210,00
334847tion mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 5) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.2 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734083 Sie führten als Halter die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombina-B - 1352,50
334848tion mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 10) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **) kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.3 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734083 Sie führten als Halter die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombina-B - 1427,50
334849tion mit gefährlichen Gütern, obwohl die zulässige Achslast um ...,.. (mehr als 15) Prozent = kg überschritten war. Festgestellte Achslast: *)...... kg. Zulässige Achslast: **)...... kg. § 34 Abs. 3, § 31d Abs. 1 ***), § 69a StVZO; § 24 StVG; 198.1.4 BKat; § 3 Abs. 2, 4 BKatV (Fahrzeugkombination über 7,5 t m. gef. Gütern) Tab.: 734083 Sie führten als Halter die kennzeichnungspflichtige Fahrzeugkombina-B - 1570,00
335000Sie führten das Kraftfahrzeug ohne die vorgeschriebenen/betriebsberei-ten *) Sicherheitsgurte/Rückhaltesysteme **). § 35a Abs. 5, 7, 8, 9, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat020,00
335130Sie nahmen den Personenkraftwagen, in dem ein Rollstuhlnutzer befördert wurde, in Betrieb, obwohl das Fahrzeug nicht mit dem vorgeschriebenen Rollstuhlstellplatz ausgerüstet war. § 35a Abs. 4a, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203b BKat035,00
335136Sie nahmen den Personenkraftwagen, in dem ein Rollstuhlnutzer befördert wurde, in Betrieb, obwohl der Rollstuhlstellplatz nicht mit dem vorgeschriebenen Rollstuhl-Rückhaltesystem/Rollstuhlnutzer-Rückhaltesystem *) ausgerüstet war. § 35a Abs. 4a, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203d BKat030,00
335142Sie stellten als Fahrer nicht sicher, dass das Rollstuhl-Rückhaltesystem/ Rollstuhlnutzer-Rückhaltesystem *) in der vom Hersteller des Systems vorgesehenen Weise während der Fahrt betrieben wurde. § 35a Abs. 4a, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203e BKat030,00
335100Sie führten das Kraftfahrzeug mit einer nach hinten gerichteten Rückhalteeinrichtung für Kinder auf dem Beifahrersitz, obwohl dieser mit einem betriebsbereiten Airbag ausgerüstet war. § 35a Abs. 8, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203.1 BKat025,00
335106Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl auf dem Beifahrerplatz mit einem betriebsbereiten Airbag ein Warnhinweis vor der Verwendung einer nach hinten gerichteten Rückhalteeinrichtung für Kinder auf diesem Platz nicht angebracht war. § 35a Abs. 8, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203.2 BKat05,00
335012Sie beförderten auf dem Kraftrad ein Kind unter 7 Jahren, obwohl ein besonderer Sitz bzw. ein Schutz für die Füße nicht vorhanden war. § 35a Abs. 9, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat05,00
335109Sie führten das Kraftfahrzeug, obwohl die Rückhalteeinrichtung für Kinder bis zu einem Alter von 15 Monaten nicht rückwärts oder seitlich gerichtet angebracht war. § 35a Abs. 13, § 69a StVZO; § 24 StVG; 203.3 BKat025,00
349000Sie nahmen das Kraftfahrzeug trotz übermäßiger Geräuschentwicklung in Betrieb. § 49 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; -- BKat020,00
349100Sie führten das Kraftfahrzeug, dessen Schalldämpferanlage defekt war. § 49 Abs. 1, § 69a StVZO; § 24 StVG; 219 BKat020,00
349101Sie führten das Kraftfahrzeug, dessen Schalldämpferanlage defekt war, und belästigten dadurch Andere. § 49 Abs. 1, § 69a StVZO; § 1 Abs. 2, § 49 StVO; § 24 StVG; 219 BKat; § 19 OWiG030,00
349106Sie weigerten sich, die Geräuschentwicklung prüfen zu lassen. § 49 Abs. 4, § 69a StVZO; § 24 StVG; 220 BKat010,00